Springe direkt zu Inhalt

Termine am Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften

Übung: Wissenschaftliches Arbeiten für Studierende der Romanischen Philologie (Literaturwissenschaft)

Zusätzliches Lehrangebot

Ort: K 31/102 Übungsraum (Habelschwerdter Allee 45)

22.04.2022 - 22.07.2022

Vernetzen und zerstreuen? Die Zukunft akademischer Lehre

Ort: Freie Universität Berlin, Hörsaal 2, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

27.04.2022 - 13.07.2022
11.05.2022 - 15.06.2022

Carlo Greppi: Partigiani tedeschi. Una storia ancora da raccontare

Ort: Hörsaal 1a, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

17.05.2022 | 18:15

Carlo Greppi: Partigiani tedeschi. Una storia ancora da raccontare

Ort: Hörsaal 1a, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

17.05.2022 | 18:15

Vortrag | Yael Bartana | Competing with Reality

Künstlerin und Filmemacherin. Die Platzanzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte an Florian Greß: f.gress@fu-berlin.de

Ort: Hörsaal, Institut für Theaterwissenschaft

19.05.2022 | 17:00 - 19:30

Workshop: Schreiben und Übersetzen mit Akzent

Ort: Freie Universität Berlin, EXC 2020, Raum 00.05, Otto-von-Simson-Straße 15, 14195 Berlin

20.05.2022 | 10:00

Materialität der Liturgie - Jour Fixe und Studientag mit Prof. Dr. CJ Jones

Ort: Villa des Sonderforschungsbereichs 980, Schwendenerstraße 8, 14195 Berlin

20.05.2022 | 10:00 c.t.
30.05.2022 | 18:00 - 20:00

Vortrag | Oraib Toukan

Künstlerin

Ort: HS 17706, Institut für Theaterwissenschaft (Grunewaldstr. 35)

31.05.2022 | 12:00 - 14:00

Berufsfelder | métiers mit Noémie Kaufman

In der Métiers-Reihe laden wir regelmäßig Referent*innen diverser Horizonte ein, um über ihren Werdegang und damit verbundenen Berufsfelder zu sprechen. Dieses Semester spricht Noémie Kaufmann über ihre Arbeit in der Stiftung Genshagen .

Ort: online

13.06.2022 | 16:00 - 18:00

Prof. Alessandro D'Alessio: Ostia, Portus e il Parco archeologico di Ostia antica

Ort: Hörsaal – 1.2009, Freie Universität Berlin, Fabeckstr. 23-25 (Holzlaube)

13.06.2022 | 18:15

Prof. Alessandro D'Alessio: Ostia, Portus e il Parco archeologico di Ostia antica

Ort: Hörsaal – 1.2009, Freie Universität Berlin, Fabeckstr. 23-25 (Holzlaube)

13.06.2022 | 18:15

Veranstaltung | Edition Digitale Bildkulturen

Ort: Wagenbach Verlag im Einstein Center, Digital Future (ECDF), Wilhelmstraße 67, 10117 Berlin

14.06.2022
14.06.2022 | 17:00

Dr. Paolo Rigo: Lo Stilnovismo fiorentino e Cavalcanti

Ort: Hörsaal 1a, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

14.06.2022 | 18:15

Dr. Paolo Rigo: Lo Stilnovismo fiorentino e Cavalcanti

Ort: Hörsaal 1a, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

14.06.2022 | 18:15
15.06.2022 | 09:00

DfK | Wolfgang Hottner: Theorieübersetzungsgeschichte. Deutsch-französischer Theorietransfer im 20. Jahrhundert

Ort: Centre Marc Bloch Berlin, Friedrichstraße 191, 10117 Berlin & online über Zoom

21.06.2022 | 18:00 - 20:00

Zweiteiliger Workshop zu Comics Studies

Ort: Otto-von-Simson-Str. 15, 14195 Berlin Raum 00.05

22.06.2022 | 10:00 c.t. - 14:00

Stimmen entdecken (italienliest) mit den Autorinnen Laura Marzi und Anja Kampmann

Ort: Italienisches Kulturinstitut Berlin, Hildebrandstr. 2, Berlin-Tiergarten

23.06.2022 | 19:00 s.t.

Stimmen entdecken (italienliest) mit den Autorinnen Laura Marzi und Anja Kampmann

Ort: Italienisches Kulturinstitut Berlin, Hildebrandstr. 2, Berlin-Tiergarten

23.06.2022 | 19:00 s.t.

Vortrag | Dr. Andrea Lissoni | Attunement

Künstlerischer Leiter, Haus der Kunst, München. A lecture by metaLAB(at)fu_berlin in collaboration with metaLAB(at)Harvard. Please register via f.gress@fu-berlin.de .

Ort: Online

27.06.2022 | 18:00 - 20:00

Francesco Filippi: Le colonie italiane tra bugie, razzismi e amnesie

Ort: Hörsaal 1a, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

28.06.2022 | 18:15

Francesco Filippi: Le colonie italiane tra bugie, razzismi e amnesie

Ort: Hörsaal 1a, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

28.06.2022 | 18:15

FSGS Jour fixe

Ort: Hybrid: JK33/121 und online

29.06.2022 | 17:00

Dalla Basilicata a Brooklyn e ritorno. La scrittrice Claudia Durastanti si racconta

Ort: Raum J 32/102, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

29.06.2022 | 18:15

Dalla Basilicata a Brooklyn e ritorno. La scrittrice Claudia Durastanti si racconta

Ort: Raum J 32/102, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45

29.06.2022 | 18:15

Lesezeichen | marque-page: Laurent Dedryvère, Patrick Farges, Indravati Félicité, Elisa Goudin-Steinmann

Transimpérialités contemporaines/ Moderne Transimperialitäten, Berlin 2021. 

30.06.2022 | 18:00 - 20:00

Einladung zur Abschieds- und Antrittsvorlesung

Ort: Rostlaube, Hörsaal 1b Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Anschließender Umtrunk im Theaterhof

04.07.2022 | 18:00 c.t.
04.07.2022 | 18:15
04.07.2022 | 18:15

Lesung und Gespräch | Lecture-Débat: Marie-Hélène Lafon

Histoire du fils , Paris: Buchet Castel 2020. Deutsche Ausgabe: Geschichte des Sohnes, Rotpunkt-Verlag Zürich, 2022.

05.07.2022
06.07.2022 | 18:00 - 20:00

Vortrag | Dr. Barbara Steiner | Eine Institution kuratieren

Direktorin Bauhaus Dessau. Die Platzanzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte an Florian Greß: f.gress@fu-berlin.de

Ort: Hörsaal, Institut für Theaterwissenschaft

07.07.2022 | 16:00 - 18:00
03.11.2022

Festival des literarischen Colloquium Berlin "Und seitab liegt die Stadt"

Ort: Literarisches Colloquium Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

12.05.2022 | 18:30

Studierende stellen ihre Studiengänge vor: Französisch, Italienisch, Spanisch mit Lateinamerikanistik, Deutsch-französische Literatur- und Kulturstudien

Veranstaltung aus der Reihe " Uni im Gespräch " zur Studienorientierung

Ort: Online über Videokonferenzsystem Cisco WebEx Eine Voranmeldung und Installation einer Software ist nicht notwendig. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Veranstaltungsreihe "Uni im Gespräch".

11.05.2022 | 18:00 - 20:00

Vortrag | Prof. Dr. Lilia Moritz Schwarcz

Professorin für Anthropologie, University of São Paulo und Princeton

Ort: Henry Ford Bau

11.05.2022 | 16:00

Guest Talk by Dr. Fritz Günther (Humboldt-Universität zu Berlin): Symbol grounding-by-language: Computational and behavioral investigations

Ort: per Webex: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=m502fa70e7e60fdb8d2064f357626bab2

11.05.2022 | 16:00 c.t.

Vortrag | Prof. Dr. Ute Meta Bauer & Prof. Dr. David Teh

Prof. Dr. Ute Meta Bauer, Kuratorin, Direktorin NTU CCA Singapore und Professorin Nanyang Technological University. Prof. Dr. David Teh, Schriftsteller und Kurator, Professor Nationaluniversität Singapur

Ort: Online

06.05.2022 | 14:00

Nachlese | écho: Wahlkampf der Extreme: Die Präsidentschaftswahl in Frankreich 2022

Es diskutieren: Dieter Gosewinkel (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung), Susanne Götze (Freie Journalistin, Berlin), Hélène Kohl (Frz. Korrespondentin, Berlin), Jacob Ross (Deutsche Gesellschaft für auswärtige Politik, Berlin) unter der Moderation von Lea Fauth (Freie Journalistin, Berlin).

Ort: Hörsaal 1b, "Rost- und Silberlaube", Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin & online über Webex

05.05.2022 | 18:30 - 20:00

1. Institutscolloquium Sommersemester 2022

Nicola Gess (Basel): Thunderstruck. Fragmente einer Kulturgeschichte des Donners.

Ort: J 32/102 (hinter der FSGS)

04.05.2022 | 18:00 c.t.

FSGS Jour fixe

Ort: Online

04.05.2022 | 12:00

Lesezeichen | marque-page: Patrick Weil

Le président est-il devenu fou? Le diplomate, le psychanalyste et le chef de l'Etat , Paris: Grasset, 2022

Ort: Raum L116 (Seminarzentrum in der Silberlaube) und Online über Webex

03.05.2022 | 18:00

Vortrag | Hrair Sarkissian

Künstler

Ort: Online / HS 17706, Institut für Theaterwissenschaft

03.05.2022 | 12:00 - 14:00

Buchvorstellung der Übersetzung von W.G. Sebalds 'Austerlitz' ins Baskische

Ort: Club der polnischen Versager e.V. Ackerstrasse 169 10115 Berlin

29.04.2022 | 19:30

Mitgliederversammlung und Wahlen der Friedrich Schlegel Graduiertenschule

Ort: Hörsaal 1a, Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

29.04.2022 | 12:30

Antrittsvorlesung von Steffen Mensching

Öffentliche Antrittsvorlesung von Steffen Mensching, Gastprofessor für deutschsprachige Poetik im Sommersemester 2022. Die Gastprofessur für deutschsprachige Poetik wurde gemeinsam von der Stiftung Preußische Seehandlung und der Freien Universität Berlin eingerichtet. InhaberIn ist jeweils im Sommersemester der/die aktuelle TrägerIn des Berliner Literaturpreises. Hier der Link zur digitalen Veranstaltung per Webex.

Ort: L 116 (Seminarzentrum) Otto-von-Simson-Straße 26 14195 Berlin und als Webex-Livestream (Link s.o.)

27.04.2022 | 18:00 c.t.

Podiumsdiskussion | Nach der Wahl: Was bedeuten die französischen Präsidentschaftswahlen für Europa?

Netzwerkveranstaltung der universitären Frankreich- und Frankophoniezentren in Deutschland . Podiumsdiskussion am Centre Ernst-Robert-Curtius  (CERC) der Universität Bonn.

Ort: online

26.04.2022 | 18:00 s.t. - 20:00
25.04.2022 | 17:15
25.04.2022 | 17:15

Workshop: Affirmation and the Humanities

Ort: April 25th, 1pm–5pm and April 26th, 10am–2pm Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin Room JK 33/121

25.04.2022 - 26.04.2022

Vortrag | Architekturgeschichtliches Kolloquium: Hendrik Ziegler

Veranstaltung in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der FU Berlin . Hendrik Ziegler: Mit den Augen der Anderen: Deutsche auf Reisen im Frankreich Ludwig XIV., die webbasierte Edition ARCHITRAVE

Ort: online

22.04.2022 | 16:00 s.t. - 18:00

Vorstandssitzung

Ort: Online

20.04.2022 | 09:00
14.04.2022 | 09:00 - 19:15

Literarische Werkstatt mit Steffen Mensching

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Preußische Seehandlung besetzt das Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft jährlich seit 2005 die Gastprofessur für deutschsprachige Poetik an der Freien Universität Berlin. Die Gastprofessor*innen werden mit dem hochdotierten Berliner Literaturpreis gewürdigt, der sie für ihren wichtigen Beitrag zur Entwicklung der zeitgenössischen Literatur in den Bereichen Lyrik, Erzählende Literatur und Dramatische Literatur ehrt. Während ihrer Gasttätigkeit am Peter Szondi-Institut leiten die Schriftsteller*innen eine literarische Werkstatt für Nachwuchsschriftsteller*innen, die mit einer öffentlichen Lesung ihren Abschluss findet. Im kommenden Sommersemester 2022 wird der Schriftsteller Steffen Mensching als Gastprofessor für deutschsprachige Poetik die literarische Werkstatt an der Freien Universität betreuen und mit jungen Autor*innen über ihr Schreiben sprechen. Studierende der Berliner und Brandenburger Hochschulen sind eingeladen, sich mit Textproben für die Teilnahme am Kolleg mit Steffen Mensching zu bewerben .   Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als PDF-Datei an: Mira Schwedes / mira.schwedes@fu-berlin.de Bewerbungsfrist: 1. April 2022 Die Bewerbung sollte umfassen: •    Ihren vollständigen Namen, Angaben zur Universität, an der Sie studieren, sowie zu Ihrem Studiengang und Ihrem Studienabschnitt, Ihre E-Mail-Adresse •    Literarische Textproben in deutscher Sprache von bis zu 10.000 Zeichen Länge Die literarische Werkstatt findet in der Vorlesungszeit des Sommersemesters (vom 19. April bis zum 23. Juli 2022) in Form eines Blockseminars an der Freien Universität Berlin statt. Geplant sind folgende Seminartermine: 1. Block: 29.04. + 30.04.2022 2. Block: 13.05. + 14.05.2022 3. Block: 10.06. + 11.06.2022 Weitere Informationen werden rechtzeitig vor Beginn des Semesters per Mail sowie auf der Homepage des Peter Szondi-Institut bekannt gegeben.   Die Veranstaltungen im Rahmen der Gastprofessur für deutschsprachige Poetik sind Lehrveranstaltungen; die Anrechnung von Prüfungsleistungen erfolgt entsprechend im Rahmen von § 6 und § 13 der Satzung für Allgemeine Prüfungsangelegenheiten. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt.

01.04.2022

Baskisch-Kurse im Sommersemester 2022

Anmeldezeitraum über Campus Management

01.04.2022 - 06.05.2022

Dr. Rosario Tomasello: Linguistic signs in action: Brain correlates of speech act processing

Ort: Zoom Link: https://us02web.zoom.us/j/86747195437?pwd=UWY1VmpMZHN4a3BlTXNYMzFWdUtwdz09 Meeting-ID: 867 4719 5437 Kenncode: 197883

16.03.2022 | 17:00

Vorstandssitzung

Ort: Online

09.03.2022 | 13:00
07.03.2022 - 11.03.2022

Dorothee Elmiger im Gespräch mit Florian Werner

Ort: per Livestream und in Präsenz in der daadgalerie Oranienstraße 161 10969 Berlin

16.02.2022 | 19:00 - 21:30

Ringvorlesung: Cécile Calla, Dirk Fuhrig, Nadia Pantel: Unter Beobachtung – soziale Bewegungen in den Medien

Anmeldung hier . Streaminglink hier .

Ort: Hörsaal 1b Silberlaube Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin

16.02.2022 | 16:00 - 18:00

Heba Tebakhi: Die mündlichen Erzählungen und die Rückkehr der Erzähler*innen in Palästina und der Diaspora

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Andrew James Johnston und Prof. Dr. Anne Eusterschulte geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121

15.02.2022 | 16:00 - 18:00

Sona Mnatsakanyan: Mkrtich Armen's novel ‚Yerevan‘ in the context of Soviet Orientalism

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Sabine Schülting geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 // Online

15.02.2022 | 14:00 - 16:00
15.02.2022 | 12:30 - 13:45

Vortrag | Gitte Zschoch | Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)

Gitte Zschoch ist Generalsekretärin des Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) – Deutsche und europäische Kulturbeziehungen in einer fragmentierten Welt.

11.02.2022 | 18:00 - 20:00
10.02.2022 | 14:00 - 19:00

Ringvorlesung: Sven Reichardt - Wissenschaft und das Wissen sozialer Bewegungen

Anmeldung hier . Webexlink hier . Streaminglink hier .

Ort: Hörsaal 1b Silberlaube Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin

09.02.2022 | 16:00 - 18:00

Karin Betz. Öffentliche Abschlussveranstaltung

Ort: Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

08.02.2022 | 19:30

Fabius Mayland: Science Fiction from Overpopulation to Climate Change: Environment, Crisis, Temporalities

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Andrew James Johnston und Prof. Dr. Anne Eusterschulte geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 // Online

08.02.2022 | 10:00 - 12:00

Workshop | Dr. Martin Heller | Künstlerische Praxis, Markt und künstlerische Freiheit

Strategische und rechtliche Rahmenbedingungen im Zusammenspiel von Künstlern, Institutionen, Galerien, Auktionshäusern  und Auftraggebern. Dr. Martin Heller ist Jurist, Beratur und Projekt Manager mit dem Fokus auf zeitgenössische Kunst.

Ort: Seminarraum 103 Grunewaldstr. 35 12165 Berlin 14.00–18.00

07.02.2022 - 08.02.2022

Dr. Helen Blank (Universität Hamburg): How expectations influence perception in human communication

Ort: via Webex: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=m0de0adddc97332de28f1f1f273f5225f

02.02.2022 | 16:00 c.t.

Ringvorlesung: Lilian Mathieu - L'espace des mouvements sociaux

Anmeldung hier . Webexlink hier . Streaminglink hier .

02.02.2022 | 16:00 - 18:00

Nicolas Longinotti: Zeitlichkeit der Liebe, Vergänglichkeit der Sprache. Der Fall Petrarcas in der italienischen Renaissance

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Andrew James Johnston und Prof. Dr. Anne Eusterschulte geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 // Online

01.02.2022 | 16:00 - 18:00

Daniel Mayr: Salomon August Andrées Polarexpedition als Mediengeschehen, 1895-1930

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Anita Traninger geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend. 

Ort: Online

01.02.2022 | 14:00 - 16:00
01.02.2022 | 12:30 - 13:45

Andreas Schmid: Carl Einstein and the Invention of World Art

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Sabine Schülting geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 // Online

01.02.2022 | 10:00 - 12:00

Einladung zum Vortrag: Literarische Übersetzung als Beruf

Ort: Präsenz im Raum Kl 32/202 (Zugangsbedingung: 2G+ - Zutritt nur für Geimpfte oder Genesene plus tagesaktueller Test) oder per Webex

31.01.2022 | 18:00 s.t.

Métiers | Berufsfelder zur interkulturellen Projektarbeit

In der Métiers-Reihe laden wir regelmäßig Referent*innen diverser Horizonte ein, um über ihren Werdegang und damit verbundenen Berufsfelder zu sprechen.

31.01.2022 | 16:00 c.t.

Berufsorientierende Veranstaltung für Studierende der Frankoromanistik / Französischen Philologie

Onlineveranstaltung des Frankreichzentrums

Ort: Online via Webex-Meetings

31.01.2022 | 16:00 c.t. - 18:00

3. Institutscolloquium Wintersememster 2021/22 entfällt

Nicola Gess: Halbwahrheiten. Zur Manipulation von Wirklichkeit

27.01.2022 | 18:00 c.t.

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Prof. Dr. Stephan Frucht

Prof. Dr. Stephan Frucht ist Leiter des Siemens Arts Program, Berlin/München. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

27.01.2022 | 16:15 - 17:45

abgesagt: Diskussion "Was ist ein Roman?"

Die Diskussion muss krankheitsbedingt leider ausfallen und wird voraussichtlich im Juni 2022 nachgeholt.

Ort: Live im Literaturhaus Berlin und im Videostream

26.01.2022 | 19:00

Ringvorlesung: Annette Lensing - "The snow must go on". Akteur:innen, Aktionsformen und Perspektiven der Bewegung 'Fridays for future' in Deutschland und Frankreich

Anmeldung hier . Webexlink hier . Streaminglink hier .

Ort: Hörsaal 1b "Silberlaube" Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin

26.01.2022 | 16:00 - 18:00
25.01.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Sarah Hechler: Annie Ernaux’ autoethnographischer Ansatz

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Andrew James Johnston und Prof. Dr. Anne Eusterschulte geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 // Online

25.01.2022 | 16:00 - 18:00

Zita Balogh-Auer: Korpusbildende Mehrsprachigkeit. Ein Überblick über die sprachlichen Verschiebungen in der türkisch-deutschen Literatur

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Anita Traninger geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend. 

Ort: Online

25.01.2022 | 14:00 - 16:00

Larissa Assumpção: Die Verbreitung und Rezeption der historischen Romane von Karl Franz van der Velde im 19. Jahrhundert

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Sabine Schülting geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 // Online

25.01.2022 | 10:00 - 12:00

Infoveranstaltung | Master Session

M.A. Romanische Literaturwissenschaft – jetzt bewerben!

Ort: Online via Webex-Meetings

24.01.2022 | 17:00 - 19:00
21.01.2022 | 10:00 - 19:00

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Prof. Dr. Michelle Christensen & Prof. Dr. Florian Conradi

Die Wissenschaftler*innen Prof. Dr. Michelle Christensen & Prof. Dr. Florian Conradi sind Teil des Einstein Center Digital Future (ECDF), Berlin. Hier haben sie gemeinsam die Professur für ‚Open Science‘ inne. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

20.01.2022 | 16:15 - 17:45

Ringvorlesung: Karena Kalmbach - Tschernobyl und die französische Anti-Atombewegung

Anmeldung hier . Webexlink hier . Streaminglink hier .

Ort: Hörsaal 1b "Silberlaube" Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin

19.01.2022 | 16:00 - 18:00

Literaturgespräch mit dem spanischen Autor Antonio Muñoz Molina

Veranstaltungshinweis

Ort: Instituto Cervantes, Rosenstr. 18, 10178 Berlin

18.01.2022 | 19:00

Lesezeichen | Marque-page: Bénédicte Savoy

Bénédicte Savoy, Afrikas Kampf um seine Kunst. Geschichten einer postkolonialen Niederlage, München: Beck, 2021. Moderation: Peter Geimer Webexlink hier !

18.01.2022 | 18:00 - 20:00

Jana Weiß: Anarchischer Auftakt. Paul Celans „Anabasis“ (1961) und die Suche nach dem „Mitsammen“

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Andrew James Johnston und Prof. Dr. Anne Eusterschulte geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 // Online

18.01.2022 | 16:00 - 18:00

Insa Fütterer: Die Hand als narratives und ästhetisches Gestaltungsmittel in Prosatexten des Expressionismus und in bildender und darstellender Kunst

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Anita Traninger geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend. 

Ort: Online

18.01.2022 | 14:00 - 16:00
18.01.2022 | 12:30 - 13:45

Cornel Borit: A Typology and an Appraisal of Migration Myths in Selected Novels of Migration from the Caribbean and Central Eastern Europe to the UK

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Sabine Schülting geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121

18.01.2022 | 10:00 - 12:00

Exkursion | Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Dr. Stephanie Rosenthal

Dr. Stephanie Rosenthal ist künstlerische Leitung des Gropius Bau, Berlin. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

13.01.2022 | 16:15 - 17:45

Ringvorlesung: Etta Grotrian - Geschichtswerkstätten und Barfußhistoriker - eine Basisbewegung der Geschichtsforschung

Anmeldung hier . Webexlink hier . Streaminglink hier .

Ort: Hörsaal 1b "Silberlaube" Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin

12.01.2022 | 16:00 - 18:00

DfK: Historiciser le mal - une édition critique de Mein Kampf

Zoomlink hier.

Ort: Salle Germaine Tillion Centre Marc Bloch Friedrichstrasse 191 10117 Berlin

11.01.2022 | 17:00

Prof Daniela Sammler (MPI for Empirical Esthetics, Frankfurt): Making sense of social sounds: The neuropragmatics of prosody

Ort: via Webex: https://bit.ly/DLL_Daniela_Sammler Meeting number: 2731 385 9981 Password: greenideas

11.01.2022 | 16:00 c.t.

Troels Thorborg Andersen: Bloch, Goetz und die Utopie der Gegenwart

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Andrew James Johnston und Prof. Dr. Anne Eusterschulte geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121

11.01.2022 | 16:00 - 18:00

Pavlos Dimitriadis: Kinder (er-)finden: Eine Imaginationsgeschichte des Findlings 1749–1866

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Anita Traninger geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend. 

Ort: JK 33/121

11.01.2022 | 14:00 - 16:00

Mahamadou Famanta: Theoretische Grundlage: Afropolitanismus, Afropeanismus, Afrotopia und Postkolonialismus

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Sabine Schülting geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121

11.01.2022 | 10:00 - 12:00

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Dr. Ellen Blumenstein

Dr. Ellen Blumenstein ist künstlerische Leitung des experimentellen Kulturprogramm IMAGINE THE CITY, Hamburg. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

06.01.2022 | 16:15 - 17:45

Ringvorlesung: Paul Nolte - Vorherrschender Westwind? Nähe und Distanz soz. Bewegungen von der Französischen Revolution bis heute

Aufzeichnung:  Die Videoaufzeichnung der Veranstaltung finden sie  hier . 

Ort: Hörsaal 1b "Silberlaube" Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin

05.01.2022 | 16:00 - 18:00