Springe direkt zu Inhalt

Termine am Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften

Öffentliche Ringvorlesung

Als ‚neunte Kunst‘ erfreuen sich Comics großer Beliebtheit sowie wachsender Aufmerksamkeit im kulturellen Leben und akademischen Kontext. Vertreter*innen zahlreicher Fächer und Hochschulen forschen zu diesem Bild-Text-Medium und integrieren graphische Erzählungen in ihre Lehrveranstaltungen. Die Ringvorlesung möchte die vielfältigen Aktivitäten in Kunst und Wissenschaft disziplin- und institutionsübergreifend sichtbar machen und dabei Brücken zwischen akademisch Forschenden, Studierenden und einer interessierten Öffentlichkeit schlagen. Im Mittelpunkt der Vorlesungsreihe stehen die unterschiedlichen Körper, in denen Comics ihre Protagonist*innen visualisieren. Ob es sich dabei um Wunschbilder, Stereotype oder Karikaturen handelt, immer werden kulturelle Vor­stellungen von menschlichen, tierischen oder technischen Körpern, von Gender, Alter, ethnischer und kultureller Zugehörigkeit, sozialer Schicht und körperlichen oder geistigen Fähigkeiten vermittelt. Die Vorträge der Vorlesungsreihe diskutieren Comics als Seismograph von und Kommentar zu kulturellen Normierungen, Hoffnungen und Ängsten, die häufig über Körper­bilder ausgehandelt werden. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Aufgrund der geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ist die Teilnahme vor Ort allerdings zur Zeit leider nicht möglich. Sie sind eingeladen den Live-Stream zu nutzen. Den Link dazu finden Sie unten auf dieser Seite. HINWEIS: Diese Veranstaltung wird fotografiert, gefilmt und aufgezeichnet. Durch Ihre Teilnahme stimmen Sie der möglichen Verwendung der Aufnahmen in Werbematerialien und in der Berichterstattung zu.

Ort: Freie Universität Berlin | online

12.11.2020 - 18.02.2021

FSGS-Colloquium 2. Jonas Cantarella: Alltagsordnungen und Alltäglichkeitserfahrungen vor und um 1780

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

01.12.2020 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 3. Lukas Schramm: Eigenzeitliche Konstellationen des Insularen in der deutschsprachigen Literatur der 1930er und 1940er Jahre

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

01.12.2020 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 1. Markos Xydakis: Communication, Competition and Communities in the Modern Greek Enlightenment : The case study of Epiphanios-Stephanos Dimitriadis (1760-1825)

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

01.12.2020 | 14:00
02.12.2020 | 16:00 c.t. - 18:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

03.12.2020 | 10:00 - 12:30

Writing Goup

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

03.12.2020 | 16:00 - 18:30

Gender, Time and the Body in Comics: Emil Ferris’s "My Favorite Thing is Monsters" (2017)

(Vortrag in englischer Sprache / per Videoformat) Susan Merrill Squier (English and Women's, Gender and Sexuality Studies, Penn State University, USA) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

03.12.2020 | 16:15 - 17:45

Lecture | Prof. Dr. Wolfgang Ullrich | “Der Markt als Faktor der Kunst”

Prof. Dr. Wolfgang Ullrich ist Kunsthistoriker. Anmeldung bis zum 1.12.2020 für WebEX login: f.gress@fu-berlin.de

Ort: Online

04.12.2020 | 18:00 - 20:00

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Practical Aesthetics in generationenübergreifenden Tanzprojekten” – mit Be van Vark

Be van Vark ist eine Berliner Choreografin. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

07.12.2020 | 12:00 - 14:00

Lecture Performance | Prof. Omer Fast, “Recent Problems”

The artist and filmmaker will discuss and present material from his current work and solo exhibition "Abfahrt" at the Pinakothek der Moderne. 
Registration: Please register by December 4, 2020 to receive the login: l.schinzing@fu-berlin.de

Ort: Online

07.12.2020 | 18:30 - 20:00

FSGS-Colloquium 2. Zahra Birashk

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

08.12.2020 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 3. Vivien Bruns: Ab illo fonte magni Homeri - eine Betrachtung der Figur des Sigismondo Malatesta im Zuge der ,Homerisierung‘

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

08.12.2020 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 1. Sona Mnatsakanyan: Between national and multinational soviet literature. Self-censorship and canonization in Mkrtich Armen’s work. A case study

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

08.12.2020 | 14:00

Erasmus+ Informationsveranstaltung

Ort: online über Webex Events

08.12.2020 | 18:00

Erasmus+ Informationsveranstaltung

am Institut für Romanische Philologie

Ort: online über Webex Events

08.12.2020 | 18:00 s.t.

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

10.12.2020 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

10.12.2020 | 16:00 - 18:30

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Silvia Fehrmann

Silvia Fehrmann ist Leiterin des Berliner Künstlerprogramm des DAAD. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

Ort: Online-Veranstaltung im Rahmen des Seminars Explore & Discover

10.12.2020 | 16:15 - 17:45

San Sebastiano Superstar – Comics, HIV/Aids und die Kunst zu leben

Barbara Eder (Soziologie / Gender Studies, Klagenfurt, Österreich) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

10.12.2020 | 16:15 - 17:45
11.12.2020 | 17:30

Nachlese | écho – La Rentrée littéraire 2020

Mit Jürgen Ritte (Paris 3 - Sorbonne Nouvelle), Sabine Erbrich (Suhrkamp Verlag) und Ulrike Schneider (Freie Universität Berlin)

Ort: Institut français Berlin Maison de France Salle Boris Vian Kurfürstendamm 211 10719 Berlin

11.12.2020 | 18:00

FSGS-Colloquium 2. Aastha Gandhi: Reading global, shifting local: Idioms and identities in Circus

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

15.12.2020 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 1. Theofilos Sofitsis: Modern Greek competing communities in the print culture 1750–1830

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

15.12.2020 | 14:00

FSGS-Colloquium 3. Hanan Natour: Narratives of Emancipation in Contemporary Arabic Tunisian Prose

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

15.12.2020 | 14:00 - 16:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

17.12.2020 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

17.12.2020 | 16:00 - 18:30

Entfaltungen: Alternde Körper im Comic

Irmela Marei Krüger-Fürhoff (Germanistik, Berlin) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

17.12.2020 | 16:15 - 17:45

6. Deutsch-Asiatischer Studientag Literatur- und Geisteswissenschaften

Ort: Mori-Ôgai-Gedenkstätte, Luisenstraße 39, 10117 Berlin

18.12.2020 | 10:00 - 19:00

Podcast | Vorlesung Stiftungsmanagement | Gäste: Hal Harvey und Dr. Anna Müller-Debus

Der Unternehmer Hal Harvey ist CEO der Energy Innovation: Policy and Technology LLC mit Sitz in San Francisco. Dr. Anna Müller-Debus ist Leiterin der Abteilung Corporate Social Responsibility & Climate Strategy bei EY. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

04.01.2021 | 10:00 - 12:00

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Das Radioballett als Instrument der (politischen) Intervention im öffentlichen Raum” – mit dem Performancekollektiv LIGNA

In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

04.01.2021 | 12:00 - 14:00

FSGS-Colloquium 2. Kai Padberg

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

05.01.2021 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 3. Agnieszka Hudzik: Gemeinschaft als Retrotopia? Zugehörigkeit in Literatur und Videokunst

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

05.01.2021 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 1. Amevi Akpaglo: Gastfreundschaft in der afrikanisch-frankophonen und deutschsprachigen Literatur

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

05.01.2021 | 14:00
06.01.2021 | 09:00

FSGS-Jour fixe

Ort: online

06.01.2021 | 12:00 - 13:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

07.01.2021 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

07.01.2021 | 16:00 - 18:30

Körper(politiken) in dokumentarischen Comics

Birte Wege (Amerikanistik, Berlin) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

07.01.2021 | 16:15 - 17:45

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Practical Aesthetics und Applied Theatre” – mit Prof. Dr. Matthias Warstat

Prof. Dr. Matthias Warstat ist Theaterwissenschaftler an der Freien Universität Berlin. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

11.01.2021 | 12:00 - 14:00

FSGS-Colloquium 2. Heba Tebakhi

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

12.01.2021 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 1. Mahamadou Famanta: Zwischen kolonialen Fallstricken und postkolonialen Neuorientierungen

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

12.01.2021 | 14:00

FSGS-Colloquium 3. Jennifer Gasch

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: online

12.01.2021 | 14:00 - 16:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

14.01.2021 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

14.01.2021 | 16:00 - 18:30

Der Körper als Politikum im polnischen alternativen Comic

Kalina Kupczynska (Germanistik, Łódź, Polen) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

14.01.2021 | 16:15 - 17:45

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Annemie Vanackere

Annemie Vanackere ist Intendantin und Geschäftsführerin des HAU Hebbel am Ufer. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

Ort: Online-Veranstaltung im Rahmen des Seminars Explore & Discover

14.01.2021 | 16:15 - 17:45

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Aktion und Aktivismus in den Arbeiten Christoph Schlingensiefs” – mit Prof. Dr. Sandra Umathum & Dr. Sarah Ralfs

Prof. Dr. Sandra Umathum (HZT Berlin) und Dr. Sarah Ralfs (FU Berlin) sind Theaterwissenschaftlerinnen. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

18.01.2021 | 12:00 - 14:00

Métiers | Berufsfelder mit Dr. Julia Vollmer

Webex-Meeting mit Dr. Julia Vollmer

18.01.2021 | 16:00 c.t.

FSGS-Colloquium 2. Carsten Flaig: „Einverleibtes Wissen: Seelische Speisen in der römischen Kaiserzeit (1.-4. Jahrhundert)“

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

19.01.2021 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 3. Lauren Beck

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

19.01.2021 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 1. Simon Schoch

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

19.01.2021 | 14:00
19.01.2021 | 18:00 - 20:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

21.01.2021 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

21.01.2021 | 16:00 - 18:30

Branford the Bee und das transformatorische Potenzial des Figurenkörpers im Comic

Nina Eckhoff-Heindl (Kunstgeschichte, Köln) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

21.01.2021 | 16:15 - 17:45

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Ute Marxreiter

Ute Marxreiter ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Bildung, Vermittlung und Besucherdienste an den Staatlichen Museen Berlin – Preußischer Kulturbesitz. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

Ort: Online-Veranstaltung im Rahmen des Seminars Explore & Discover

21.01.2021 | 16:15 - 17:45

Workshop »Puppen Schreiben«

Ort: An der Freien Universität Berlin (Raum wird noch bekanntgegeben) oder digital.

21.01.2021 - 22.01.2021

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Feministischer Aktivismus in Kunst und Pop” – mit Sonja Eismann

Sonja Eismann ist Mitgründerin, Herausgeberin und Redakteurin des Missy Magazine. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

25.01.2021 | 12:00 - 14:00

FSGS-Colloquium 2. Fabius Mayland: American Science Fiction 1945-2020: Self-Writing Genre Communities, Future-Affects, and the Great Acceleration

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

26.01.2021 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 3. Alexander Kappe: Roland Barthes. Strategien der „Sinne"

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

26.01.2021 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 1. Hannah Schünemann: Dramaturgien des Bruchs

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

26.01.2021 | 14:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

28.01.2021 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

28.01.2021 | 16:00 - 18:30

Der posthumane Körper in Mokis „Sumpfland“ (2019)

Katharina Serles (Germanistik, Wien, Österreich) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

28.01.2021 | 16:15 - 17:45

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Practical Theatre, Reenactments, Alternativprozesse und die School of Resistance” – mit Milo Rau

Milo Rau ist Artistic Director des NTGent sowie Leiter des International Institute of Political Murder (IIPM). In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

01.02.2021 | 12:00 - 14:00

FSGS-Colloquium 2. Jana Maria Weiß: „Mit dir, Peuple de Paris. No pasarán“. Mehrsprachigkeit und Gemeinschaft in Celans Gedicht „In eins“ (1963)

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

02.02.2021 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 3. Mette Sørensen

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

02.02.2021 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 1. Priyanka Pathak

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

02.02.2021 | 14:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

04.02.2021 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

04.02.2021 | 16:00 - 18:30

Körper in Serie – Figurenmultiplikation im Werk von Patrice Killoffer

Marie Schröer | (Romanistik, Potsdam, Deutschland) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

04.02.2021 | 16:15 - 17:45

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Dr. Thomas Oberender

Dr. Thomas Oberender ist Intendant der Berliner Festspiele. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

Ort: Online-Veranstaltung im Rahmen des Seminars Explore & Discover

04.02.2021 | 16:15 - 17:45

FSGS-Colloquium 2. Lea Schneider

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

09.02.2021 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 1. Insa Fütterer: Die Hand als narratives und ästhetisches Gestaltungsmittel in Prosatexten des Expressionismus und in bildender und darstellender Kunst

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

09.02.2021 | 14:00

FSGS-Colloquium 3. Nina Tolksdorf

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: online

09.02.2021 | 14:00 - 16:00

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

11.02.2021 | 10:00 - 12:30

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

11.02.2021 | 16:00 - 18:30

Krankheitserfahrung als Körpererfahrung im autobiographischen Comic

Christina Maria Koch (Amerikanistik, Marburg) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

11.02.2021 - 11.11.2021

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Kathrin Röggla

Kathrin Röggla ist Vizepräsidentin Akademie der Künste, Berlin. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

Ort: Online-Veranstaltung im Rahmen des Seminars Explore & Discover

11.02.2021 | 16:15 - 17:15

FSGS-Colloquium 2. Lukas Regeler: Alles »Neutöner«? Historische Avantgarden in der Literatur des Prenzlauer Bergs

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

16.02.2021 | 12:30 - 14:00

FSGS-Colloquium 3. Laurel Braddock

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

16.02.2021 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 1. Rahel Stennes: Poetiken des Volkes. Politische, konfessionelle und regionale Diskurse über das Volk in der deutschsprachigen Literatur 1800 bis 1848

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

16.02.2021 | 14:00

Sichtung: "A Video Series on Performance and Communities”

"A Video Series on Performance and Communities” - mit Beiträgen von Nathalie Anguezomo Mba Bikoro, Irene Campolmi, Stephanie Comilang, Anna Ehrenstein, Rosalia Namsai Engchuan, Christian Falsnaes, Anna Catharina Gebbers, Ho Tzu Nyen, Tuan Andrew Nguyen, Grace Samboh, Stefanie Wuschitz

30.11.2020

A Video Series on Performance and Community

Organisiert von Dr. Anna-Lena Werner im Rahmen des Forschungsprojekts "Circulating Narratives – Entangling Communities: Case Studies in Global Performance Art" von Research Area 2 "Travelling Matters".

Ort: Online

27.11.2020

„Black Bodies Swinging.“ Körperliche Inszenierungen des Anderen in Superheldencomics

Daniel Stein (Amerikanistik, Siegen) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

26.11.2020 | 16:15 - 17:45

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Prof. Dr. Thomas Girst im Interview mit Anneli Botz

Prof. Dr. Thomas Girst ist Leiter des Kulturengagement der BMW Group. In diesem Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert.

Ort: Online-Veranstaltung im Rahmen des Seminars Explore & Discover

26.11.2020 | 16:15 - 17:45

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

26.11.2020 | 16:00 - 18:30

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

26.11.2020 | 10:00 - 12:30

DfK: Verfeindung und Verflechtung – Deutschland und Frankreich 1870-1918

Eine Veranstaltung mit Elise Julien ( Sciences Po Lille ) und Mareike König ( DHI Paris ), organisiert in Zusammenarbeit mit dem Centre Marc Bloch und dem Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam .

25.11.2020 | 18:00

FSGS-Colloquium 1. Paul Wolff: Wikipedia-Literatur. Literarische Autorschaft im Kontext digitaler Wissensordnungen

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

24.11.2020 | 14:00

FSGS-Colloquium 3. Marie Helen Klaiber: Legitima Auctoritas, oder: Vom göttlichen und menschlichen Prinzip. Martin Opitz’ „Antigone“

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

24.11.2020 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 2. Sarah Carlotta Hechler: „Zwischen Autobiographie und Autosozioanalyse: zur Verbindung von Annie Ernaux‘ autosoziobiographischen Erzählungen und Bourdieus Soziologie“

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

24.11.2020 | 12:30 - 14:00

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Das Institut für Widerstand im Postfordismus” mit Elisa Müller

Elisa Müller ist Künstlerin, Regisseurin und Performerin. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

23.11.2020 | 12:00 - 14:00

Feminismus und (körper-)politische Ansätze in lateinamerikanischen Comics | Abwesende Körper visualisieren: Die „desaparecidos“ im Comic „Fußnoten“ (2017)

Jasmin Wrobel (Lateinamerikanistik, Berlin) | Nacha Vollenweider, Comic-Künstlerin (Córdoba, Argentinien) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. (Vortrag per Videoformat) Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

19.11.2020 | 16:15 - 17:45

Writing Group

All PhD students currently in the writing stages of their dissertations are invited to join our weekly writing group. The writing group is meant to serve as motivation. The specific schedule of each session is not set in stone and can be decided upon individually.

Ort: online

19.11.2020 | 16:00 - 18:30

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

19.11.2020 | 10:00 - 12:30
18.11.2020 | 16:00 c.t. - 18:00

FSGS-Colloquium 1. Djordje Kandic: Transnationale und transtemporale Konstellationen in den literarischen und theatralen Kriegsdiskursen der Gegenwart

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

17.11.2020 | 14:00

FSGS-Colloquium 3. Damla Yeşil: Occupy Wall Street and Beyond: Functions of Social Movements for the Art of Poetry

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

17.11.2020 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 2. Troels Thorborg Andersen: Eine Utopie der Gegenwart

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

17.11.2020 | 10:00 - 12:00

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “The art should be a space of dissonance” – mit Bonaventure Soh Bejeng Ndikung

Bonaventure Soh Bejeng Ndikung ist Kurator und Künstlerischer Leiter bei Savvy Contemporary, Berlin. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

16.11.2020 | 12:00 - 14:00

Talk + Q&A | Hauptseminar Explore and Discover | Gast: Canan Erek

Canan Erek ist Projektleiterin der Offensive Tanz für junges Publikum in Berlin. Im Hauptseminar werden ausgewählte aktuelle Projekte der Berliner Theater-, Kunst und Kulturlandschaft vorgestellt und diskutiert. Teilnahme ausschließlich für angemeldete Teilnehmende des Seminars.

Ort: Online-Veranstaltung im Rahmen des Seminars Explore & Discover

12.11.2020 | 16:15 - 17:45

Comic, Körper und die Kategorie Gender

Véronique Sina (Medienwissenschaft, Köln) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Ort: Freie Universität Berlin | online

12.11.2020 | 16:15 - 17:45

Schreibgruppe

Alle Doktorand*innen, die sich in der Schreibphase befinden, sind eingeladen, an den wöchentlichen Schreibgruppen teilzunehmen. Die Schreibgruppe dient der gegenseitigen Motivation. Der Ablauf kann individuell gestaltet werden.

Ort: online

12.11.2020 | 10:00 - 12:30
11.11.2020 | 16:00 c.t. - 18:00
11.11.2020 | 16:00 c.t. - 18:00

FSGS-Colloquium 1. Raphaëlle Efoui-Delplanque: The Webs „We“ Tell. Making Community Through Storytelling in the African Diaspora

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

10.11.2020 | 14:00

FSGS-Colloquium 3. Maximilian Gilleßen: Paratexte, Parenthesen: Raymond Roussels _Nouvelles Impressions d'Afrique_, eine Maschine zur Artikulation des Sinns

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: online

10.11.2020 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 2. Anastasiia Sergeeva: „Und nach diesen Warägern wurde das Land Rus' genannt“: Rhetorische Gestaltung des Anfangs der Geschichte Russlands

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

10.11.2020 | 12:30 - 14:00

Podcast | Vorlesung Practical Aesthetics | “Community Art and Dialogical Aesthetics” – mit Işıl Eğrikavuk

Işıl Eğrikavuk ist Künstlerin und Wissenschaftlerin an der Universität der Künste, Berlin. In der Vorlesungsreihe berichten internationale Akteur*innen des Kunst-, Film- und Theaterbetriebs von den verschiedenen Präsentations- und Vermittlungsstrategien der bzw. ihrer eigenen künstlerisch-politischen Praxis.

Ort: Online

09.11.2020 | 12:00 - 14:00

Workshop: Sex and its Discontents (abgesagt)

Ort: Flutgraben e.V., Project Space Am Flutgraben 3 12435 Berlin

04.11.2020 | 14:00 - 18:00

FSGS-Jour fixe

Ort: online

04.11.2020 | 12:00 - 13:00

Einführungsveranstaltung MA Deutsch als Fremdsprache

Ort: Raum KL 32/123, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

03.11.2020 | 16:00 c.t.

1. Jahrgangscolloquium – Einführung

Das interdisziplinäre Colloquium des 1. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Jutta Müller-Tamm und Prof. Dr. Andrew James Johnston geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 1. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

03.11.2020 | 14:00

FSGS-Colloquium 3. Antonia Murath: Mai und Beaflor': Stoffgeschichte und Überlieferungszusammenhänge.

Das interdisziplinäre Colloquium des 3. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Cornelia Ortlieb geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 3. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: HFB/K II Konferenzraum (Teil-Präsenz)

03.11.2020 | 14:00 - 16:00

FSGS-Colloquium 2. Eva Kiesele: Ongoing renewal. Liturgical clues as to a rabbinic conception of language.

Das interdisziplinäre Colloquium des 2. Jahrgangs wird von Prof. Dr. Irmela Krüger-Fürhoff und Prof. Dr. Ulrike Schneider geleitet. Die Teilnahme ist für die Doktorand*innen des 2. Jahrgangs verpflichtend.

Ort: JK 33/121 (Teil-Präsenz)

03.11.2020 | 12:30 - 14:00

Lesung mit Julia Deck: Privateigentum

Lesung und Gespräch mit Julia Deck Moderation und Übersetzung: Marie Fleury Wullschleger Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem  Frankreichzentrum der Freien Universität Berlin , dem  Institut français Berlin  und der  Alfred Ehrhardt Stiftung .

Ort: Alfred-Ehrhardt-Stiftung Auguststraße 75 10117 Berlin

30.10.2020 | 19:00 - 21:00

Antrittsvorlesung Andreas Tretner per Live-Stream

Der Deutsche Übersetzerfonds und die Freie Universität Berlin haben zum Wintersemester 2007/2008 die August-Wilhelm-von-Schlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung ins Lebengerufen, eingerichtet am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Die Gastprofessur im Wintersemester 2020/2021 wurde Andreas Tretner verliehen. Die öffentliche Antrittsvorlesung findet per Live-Stream aus dem Tschechischen Zentrum Berlin statt am Donnerstag, den 29. Oktober 2020 um 19.30 Uhr. Der Link wird rechtzeitig auf unserer Website www.uebersetzerfonds.de bereitgestellt.

Ort: Videostream

29.10.2020 | 19:30 s.t.

Festakt zur Begrüßung des neuen Jahrgangs (abgesagt)

Ort: Literarisches Colloquium Berlin Am Sandwerder 5 14109 Berlin

29.10.2020 | 18:30 - 22:00

Immatrikulationsfeier 2020

Liebe Erstsemesterstudierende, diesen Donnerstag, am 29.10.2020 ab 18.00 Uhr findet die diesjährige Immatrikulationsfeier statt. Diesmal unter dem Motto: „IMMA mutig bleiben!“, das uns in diesen schwierigen Zeiten inspirieren und Euch mit Wärme, Herzlichkeit und positiver Energie den Start in das Uni-Leben erleichtern soll. Der Situation entsprechend wird die Feier online stattfinden, den Webex-Link erhältst du per Mail oder von deinem/r Mentor*in. Aber keine Sorge: Wir haben uns viele spannende Sachen ausgedacht, um Euch auch aus der Ferne die Universität und unseren Fachbereich so nah wie möglich zu bringen. Lustige Spiele, spannende Vorträge und sogar ein Konzert erwarten Euch! Alles von und mit Euren Kommiliton*innen Eures Fachbereichs! Zum Austauschen, Kennenlernen und Ankommen.  Wir freuen uns auf Euch! Euer FB-IMMA-Feier-Team!

Ort: online

29.10.2020 | 18:00
29.10.2020 | 15:00

Orientierungstage der AVL für Master am 28.10. und Erstsemester am 29.10.2020

Der Orientierungstag für die A VL Masterstudierenden wird am Mittwoch, 28. Oktober 2020 von 16-18 Uh r per Webex stattfinden (der Link und weitere Informationen folgen). Der Orientierungstag für die A VL Erstsemester im Bachelor wird am 29. Oktober 2020 von 10-12 Uhr per Webex stattfinden. Im Anschluss bis ca. 16 Uhr finden in kleineren die Einführungen durch die Mentor*innen ebenfalls per Webex statt (der Link und weitere Informationen folgen). Zur Vorbereitung des Orientierungstages wird die Lektüre des Erstsemesterbriefs der Fachschaft mit zahlreichen wichtigen Informationen und Links empfohlen.

28.10.2020 - 29.10.2020
28.10.2020 | 09:30 s.t.

Einführungswoche für Studienanfänger*innen in der Romanistik

am Institut für Romanische Philologie

Ort: online über Webex Meetings

26.10.2020 - 30.10.2020

Studentische Studienberatung und Mentoring-Sitzungen für Studienanfänger*innen

am Institut für Romanische Philologie

Ort: online über Webex Meetings

21.10.2020 - 23.10.2020
14.10.2020 | 10:00
08.10.2020 | 09:30 - 17:40

WS 2020/21: Erweitertes Vorlesungsverzeichnis der AVL

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Infektionsdynamik werden alle Lehrangebote ab dem 02.11.2020 ausschließlich webbasiert stattfinden (ausgenommen: Praktika in den Naturwissenschaften). Dies betrifft nun leider auch Veranstaltungen für Studienanfänger/innen. (Mitteilung vom 23.10.2020) Für das WS 20/21 stehen für alle Bachelor- und Masterstudiengänge ab sofort erweiterte Kommentare und Hinweise zum Seminarmodus auf der Homepage unter Studium /Vorlesungsverzeichnis zur Verfügung.

08.10.2020 - 20.11.2020
05.10.2020 | 10:00 - 13:00

Veranstaltungshinweis: Symposium der Melanchthon-Akademie

Ort: Europäische Melanchthon-Akademie Bretten, Melanchthonstr. 3

09.09.2020 - 11.09.2020

Ausschreibung: Seminar mit Andreas Tretner im WS 20/21

Im Rahmen der August-Wilhelm-von-Schlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung bietet Andreas Tretner im Wintersemester 2020/21 das Seminar »The Circle Game: Einführung ins Literaturübersetzen« an.

31.08.2020 - 20.09.2020
13.08.2020 | 09:00 - 12:00
28.07.2020 | 16:00

Niemand kommt - Alle sind dabei: Das Nicht-Festival des Sommers in Berlin

Solidaritätsfestival für freie Berliner Künstler*innen und Kulturschaffende in Existenznot Am 24. Juli 2020 findet in Berlin ein riesiges Festival statt, an dem Künstler*innen und Kulturschaffende aller Sparten teilnehmen, indem sie nicht kommen. In Corona-Zeiten verdienen viele Freischaffende in Kunst und Kultur kein Geld und können ihre Lebenshaltungskosten nicht bezahlen. Deshalb: Zeigen Sie sich / zeigt Euch solidarisch! Kaufen Sie sich / kauft Euch ein Ticket zum Berliner Nicht-Festival des Jahres und seid (nicht) dabei! Weitere Informationen unter  -  https://niemandkommt.de/ -  https://www.instagram.com/niemand_kommt/   (Instagram) -  https://www.facebook.com/events/1543182209189279/   (Facebook)

24.07.2020

#vorlesungfüralle auf Twitter – Prof. Dr. Doris Kolesch: Streifzug durch die Geschichte der Schauspieltheorie

Im Sommersemester 2020 bietet Prof. Dr. Doris Kolesch für die interessierte Öffentlichkeit eine kleine Vorlesungsreihe an mit dem Thema: "Streifzug durch die Geschichte der Schauspieltheorie" Die Vorlesung findet immer am Donnerstag ab 10.00 Uhr statt (Beginn: 23. April 2020). Die Übertragung erfolgt live auf Twitter und ist unter dem Hashtag #vorlesungfüralle und über den Twitter-Account des SFB 1171 "Affective Societies – Dynamiken des Zusemmenlebens in bewegten Welten" @sfb1171 zu finden. Sollen Sie Fragen bezüglich der Veranstaltung haben, können diese gern an officedk@theater.fu-berlin.de  richten.

16.07.2020 | 10:00
10.07.2020 | 09:00 - 12:00
07.07.2020 | 18:00 - 23:00

Métiers | Berufsfelder mit Sarah Steinbach

Berufsorientierende Veranstaltung für Studierende der romanischen Philologien

30.06.2020 | 16:00 - 18:00
29.06.2020 | 09:00 - 12:00

Online Workshop | 
CorpoRealities: Perceptions of ‘Extraordinary’ Time in Literature and Comics

CorpoRealities is a joint event of the AG Comicforschung and the PathoGraphics research project at Freie Universität Berlin, located at the Friedrich Schlegel Graduate School of Literary Studies . Funding comes from the Einstein Foundation Berlin and The Cluster of Excellence 2020 “Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective”.

Ort: Online streaming via Webex

25.06.2020 - 27.06.2020
18.06.2020 | 16:30 - 18:00
17.06.2020 | 16:00 s.t.

Ausgerechnet Geisteswissenschaften?

Ein digitaler Workshop für Studieninteressierte und Studierende

15.06.2020 | 14:00 s.t. - 18:00
15.06.2020 - 24.06.2020