Springe direkt zu Inhalt

Termine

Jérôme David: Pour la littérature mondiale

Vortrag von  Jérôme David  (Genf), kommentiert von Marie Fleury-Wullschleger (Genf)

Ort: FU Berlin 'Silberlaube' Seminarzentrum, Raum L116 Otto-von-Simson-Str. 26 14195 Berlin

06.02.2020 | 19:00

La Shoah dans la littérature française contemporaine – l'exemple de la génération des petits-enfants

Aurélie Barjonet  (Université de Versailles)  Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität (mit Simultanübersetzung)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

05.02.2020 | 18:00 - 20:00

Vortrag | Conférence: Michel Houellebecq, provocateur ou consolateur?

Michel Houellebecq ist der in Deutschland wohl bekannteste und umstrittenste Romancier der französischen Gegenwartsliteratur. Dabei sind mit dem Übersetzungstransfer auch unterschiedliche Lektüren verbunden: Fast alle Romane Houellebecqs werden in Deutschland anders gelesen als in Frankreich. Wenn Houellebecq in Frankreich, auch von der Literaturwissenschaft, in literarischer und ideologischer Hinsicht eher kritisch gesehen wird, wird er in Deutschland meist als ein (auch sozial) engagierter Autor gelesen.  Es ist kein Zufall, dass es die meisten Theater-Inszenierungen seiner Romane im deutschen Sprachraum gibt. Agathe Novak-Lechevalier ist spätestens seit ihrem Houellebecq gewidmeten Cahier de l'Herne und dem Essay Michel Houellebecq, l'art de la consolation die ausgewiesenste Houellebecq-Kennerin. Ihr Vortrag wird die gängigen Houellebecq-Bilder infrage stellen und bietet die Chance, einen "neuen" Houellebecq kennenzulernen.

Ort: Centre Marc Bloch Friedrichstr. 191 10117 Berlin

03.02.2020 | 18:00

"Am Ende kommen Touristen": Mediale Transformationen des Holocaust im heutigen französischen Theater

Nicole Colin  (Université Aix-Marseille/Universiteit van Amsterdam)  Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

29.01.2020 | 18:00 - 20:00

Lesezeichen | marque-page: Markus Messling – Universalität nach dem Universalismus. Über frankophone Literaturen der Gegenwart

Ort: Freie Universität Berlin Silberlaube Seminarzentrum, Raum 116 Otto-von-Simson-Str.26 14195 Berlin

27.01.2020 | 18:00

Hildebrand Gurlitt als Kultur- und Propagandamitarbeiter des Deutschen Instituts in Frankreich zu Beginn der Besatzungszeit

Meike Hoffmann (Freie Universität Berlin) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität Auch diese Woche erwarten wir im Rahmen unserer Ringvorlesung einen spannenden Vortrag von Meike Hoffmann zum Thema Kunstraub während des Nationalsozialismus mit dem Titel: Hildebrand Gurlitt als Kultur- und Propagandamitarbeiter des Deutschen Instituts in Frankreich zu Beginn der Besatzungszeit. Die Kunsthistorikerin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstelle „Entartete Kunst" der Freien Universität Berlin.

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

22.01.2020 | 18:00 - 20:00

Lucas Hardt: Zwischen Räumen und Fronten. Algerische Migranten im lothringischen Grenzgebiet (1945-1962)

Buchvorstellung mit  Lucas Hardt (Leipzig), kommentiert von Christoph Kalter (Berlin) und Patrice Poutrus (Erfurt)

Ort: Centre Marc Bloch Friedrichstr. 191 10117 Berlin

16.01.2020 | 19:00

"Vu de droite" – Die deutsche extreme Rechte nach 1945: Ihre Entwicklung und ihr Verhältnis zu Frankreich

Gideon Botsch  (Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

15.01.2020 | 18:15 - 19:45

Métiers: Sabine Erbrich – Das Berufsbild der Verlagslektorin

Sehr herzlich möchten wir Sie und Euch außerdem zu unserer zweiten Veranstaltung in der Reihe métiers | Berufsfelder einladen, anlässlich derer verschiedene Berufswege von Referent*innen diverser Horizonte vorgestellt und Geisteswissenschaftler*innen mögliche Berufsperspektiven aufgezeigt werden.

Ort: FU Berlin 'Silberlaube' Seminarzentrum, Raum 116 Otto-von-Simson-Str. 26 14195 Berlin

13.01.2020 | 16:00

Hitler und die Deutschen in der aktuellen Forschung

Andreas Wirsching  (Institut für Zeitgeschichte München Berlin) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

08.01.2020 | 18:00 - 20:00

Die Substanz der Ereignisse: Zeugnisse der NS-Herrschaft in Frankreich

Gabi Dolff-Bonekämper  (Technische Universität Berlin) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

11.12.2019 | 18:00 - 20:00

Silke Mende: Ordnung durch Sprache. Francophonie zwischen Nationalstaat, Imperium und internationaler Politik, 1860-1960

Vortrag von  Silke Mende  (Berlin), kommentiert von Philipp Müller (Hamburg)

Ort: Centre Marc Bloch Friedrichstr. 191 10117 Berlin

05.12.2019 | 19:00

Sciences nazies – La race, le sol et le sang/Neue Wissenschaft – Blut und Boden (David Korn-Brzoza, 2017)

Peter Schöttler  (Freie Universität Berlin), Florian Schmaltz  (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin), Uwe Puschner  (Geschichtswissenschaft, Freie Universität Berlin) Filmvorführung und Gespräch im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

04.12.2019 | 18:00 - 20:00

Nachlese | écho: La rentrée littéraire 2019

Ort: Institut Français Berlin "Maison de France" Kurfürstendamm 211 Salle Ganeval

28.11.2019 | 19:00

Du nazisme au thème du "Grand remplacement": le parcours de la radicalité de droite

Nicolas Lebourg  (Université de Montpellier) Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung "Funktionsweisen von Satire aus deutscher und französischer Perspektive"   des Frankreichzentrums der Freien Universität Mit Simultanübersetzung

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

27.11.2019 | 18:15 - 19:45

Les Amnésiques/Die Gedächtnislosen – Erinnerungen einer Europäerin

Géraldine Schwarz  (Paris/Berlin)  Moderation:  Marie Jacquier (Freie Universität Berlin) Lesung und Gespräch im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

20.11.2019 | 18:15 - 19:45

"Habiter des nuages dans le ciel d'Auschwitz": Nationalsozialismus im französischen Gegenwartsroman

Kai Nonnenmacher (Universität Bamberg) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

13.11.2019 | 18:00 - 20:00

L'actualité du nazisme. Mediale Berichterstattung in Deutschland und Frankreich

Pascale Hugues  (Tagesspiegel/Le Point, Berlin),  Joseph Hanimann (Süddeutsche Zeitung, Paris),  Dirk Fuhrig  (Deutschlandfunk Kultur, Berlin) Diskussionsrunde im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

06.11.2019 | 18:00 - 20:00

Vergangenheit und Verantwortung – Deutsche Erinnerungspolitik aus der Sicht Frankreichs

Étienne François  (Freie Universität Berlin)  Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft"   des Frankreichzentrums der Freien Universität

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum KL 32/123, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

30.10.2019 | 18:00 - 20:00

Start der Ringvorlesung WS 2019/20: L'actualité du nazisme. Deutsch-französische Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 KL 32/123 14195 Berlin U3 Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83

23.10.2019 | 18:15 - 20:00

Etienne Dubslaff: Die Bedeutung des sozialdemokratischen Handelns im letzten Jahr der DDR

Buchvorstellung

Ort: FU Berlin ‚Rostlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum Seminarzentrum L 115

10.07.2019 | 18:00

DHC-Lecture mit Jakob Vogel

DHC-Lecture

Ort: FU Berlin ‚Rostlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Seminarzentrum Raum L115

08.07.2019 | 18:00

Marque-page: Jacques Semelin - ‚La survie des Juifs en France 1940-1944‘

Ort: FU Berlin ‚Holzlaube‘ Fabeckstraße 23-25 Raum 0.2051

04.07.2019 | 18:00

Filmabend: 60 Jahre ‚Pickpocket‘ (1959) von Robert Bresson

Einführung: Sulgi Lie (Universität Basel)

Ort: Institut Français Kurfürstendamm 211 10719 Berlin

19.06.2019 | 19:00

Lecture-Débat: Christophe Boltanski - Histoires de famille: ,La cache‘ (2015); ,Le guetteur‘ (2018)

Lesung und Gespräch mit dem französischen Schriftsteller Christophe Boltanski Veranstaltung in französischer Sprache

Ort: FU Berlin ‚Rostlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum JK 27/ 106

06.06.2019 | 18:00
03.06.2019 | 18:00
06.05.2019 | 16:00

Nicolas Offenstadt: Das verschwundene Land. Auf den materiellen Spuren der DDR (2018)

Buchvorstellung

Ort: Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam Am Neuen Markt 1 14467 Potsdam

11.04.2019 | 18:00

Tagung und Workshop: Moderne Transimperialitäten

Ort: Université Paris-Diderot Amphithéâtre Turing 8 place Aurélie Nemours 75013 Paris

14.03.2019 - 16.03.2019

Véronique Porra, Hypervisibilité et périphérisation des littératures francophones contemporaines

Ort: FU Berlin ‚Silberlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum L 113 Seminarzentrum

31.01.2019 | 18:00

Lecture-Débat: Stéphane Lambert - Ecrire l’art / A propos de Rothko, Staël et Beckett

Lesung und Gespräch mit dem belgischen Autor Stéphane Lambert

Ort: FU Berlin ‚Silberlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum L 116 Seminarzentrum

06.12.2018 | 18:00

Deutsch-Französisches Kolloquium: Gespräch mit Oliver Guez

Ort: FU Berlin ‚Silberlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum Seminarzentrum L 115

05.12.2018 | 18:30

Valéria Dubslaff: Wider den Staat? Nationaldemokratinnen im Kampf für „Volk“ und „Heimat“ (von 1964 bis heute)

Deutsch-Französisches Kolloquium mit Valérie Dubslaff Kommentar: Frank Bösch (Potsdam)

Ort: Centre Marc Bloch Friedrichstraße 191 10117 Berlin

22.11.2018 | 18:00

La rentrée littéraire 2018

Aktuelle Tendenzen der französischen Literatur (TeilnehmerInnen: Gernot Krämer, Jürgen Ritte und Ulrike Schneider)

Ort: Institut français Berlin "Maison de France" Salle Gavenal Kurfürstendamm 211 10719 Berlin

16.11.2018 | 19:00

Lecture-Débat mit Frederika Amalia Finkelstein

Ort: FU Berlin ‚Silberlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum Seminarzentrum L 113

07.11.2018 | 18:00

Atelier: Comment traduire la terreur? - Literarische Verarbeitungen von Terror und ihre Übersetzung

mit der Autorin Frederika Amalia Finkelstein und der Übersetzerin Sabine Erbrich

Ort: FU Berlin ‚Silberlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum L 115 Seminarzentrum

07.11.2018 | 14:00 - 16:00

Bénédicte Laumond: Der Staat und die radikale Rechte in Deutschland und Frankreich

Kommentar: Dominik Rigoll

Ort: Centre Marc Bloch Friedrichstraße 191 10117 Berlin

31.10.2018 | 19:00

Antrittsvorlesung von Louis-Philippe Dalembert

Der haitianische Schriftsteller Louis-Philippe Dalembert wird Gastprofessor der Freien Universität Berlin

Ort: Freie Universität Berlin, Peter-Szondi-Institut, Raum L 115, Seminarzentrum, Otto-von-Simson-Straße 26, 14195 Berlin-Dahlem

24.10.2018 | 18:00

Anne Simonin : Qu'est-ce qu'un éditeur engagé ? Les Éditions de Minuit et la guerre d'Algérie

Veranstaltung in französischer Sprache.

Ort: L 116 Seminarzentrum, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

17.07.2018 | 18:00 c.t.
11.07.2018 | 18:00

Lecture-Débat: Vincent Almendros – Faire Mouche

Lesung und Gespräch mit dem französischen Autor Vincent Almendros zu seinem kürzlich erschienenen Roman ‚Faire mouche‘ (Editions de Minuit) 

Ort: FU Berlin ‚Silberlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum K 31/102

09.07.2018 | 16:00

1ER FORUM FRANCO-ALLEMAND AU FÉMININ : Leadership & Diversité

Ort: Institut Français in Berlin Kurfürstendamm 211. D- 10719 Berlin

06.07.2018

Mémoire et Histoire dans les romans de Tassadit Imache

Gastvortrag und Workshop

Ort: FU Berlin Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 Raum: K 24/11

27.06.2018 | 18:00

Table Ronde: ‚Mein Kampf‘ in der Übersetzung – Ein Werkstattbericht zur kommentierten französischen Ausgabe

Ort: FU Berlin ‚Silberlaube‘ Habelschwerdter Allee 45 Raum L116 Seminarzentrum

11.06.2018 | 18:00

Dany Laferriere: Comment faire l'amour avec un nègre sans se fatiguer

Lecture im Institut Français Berlin

Ort: Institut Français Berlin Kurfürstendamm 211 Galerie

08.06.2018 | 19:00

Denken in einer schlechten Welt

Buchvorstellung und Diskussion

Ort: Freie Universität Berlin Peter Szondi-Institut, Raum J 32/102 Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin-Dahlem

01.06.2018 | 16:00

Table Ronde: Paris / Berlin '68 - Aktionsraum Universität

Ort: Raum L 116 Freie Universität Berlin Seminarzentrum Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin

28.05.2018 | 18:30

Vortragsreihe: Polarisierung und Politisierung als Herausforderungen etablierter Demokratien

Eine Veranstaltung der Arbeitsstelle Deutschland und Frankreich im Vergleich

Ort: Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft Hörsaal G - Ihnestraße 22, 14195 Berlin

23.05.2018 - 04.07.2018

Marx aus Frankreich

Eine Lange Nacht zum 200. Geburtstag von Karl Marx

05.05.2018 | 00:05

UTOPIE EUROPA - Ein Debattierwettbewerb

Debattierwettbewerb für Studierende aller Hochschulen in ganz Deutschland

01.05.2018

Eröffnung: Ausstellung über Priester Franz Stock

Die Ausstellung wird vom 2. bis zum 29. April täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet sein.

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche auf dem Breitscheidplatz in Berlin-Charlottenburg

01.04.2018 | 18:00

Workshop: Die Frankfurter Schule in Frankreich

Rezeption, Diskussion, Übersetzung 

Ort: Institut für Philosophie

22.02.2018 | 10:00 - 18:00

Marque-page: Etienne François und Olaf B. Rader zu Europa – notre histoire (Les Arènes, 2017)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Seminarzentrum Raum L115, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

22.01.2018 | 18:00

Digital Publishing/Publication numérique: Technik, Form und Tempo der Wissen(schaft)skommunikation in D und F

Der Vermittlung von Wissen über digitale Publikationsformen wird in Wissenschaft und Journalismus ein enormes Potential zugesprochen. Doch welche technischen und formalen Voraussetzungen sind tatsächlich notwendig, um Erkenntnisse und Informationen weiterzugeben? Und welche Rolle spielen dabei länderspezifische oder fachkulturelle Faktoren?   Am 14.12.2017 diskutieren VertreterInnen aus Wissenschaft und Journalismus diese Fragen aus deutscher und französischer Perspektive anlässlich einer  table ronde.

Ort: Raum 2.2058 ("Holzlaube"), Fabeckstraße 23-25, 14195 Berlin

14.12.2017 | 18:00 - 20:00

Lesezeichen | marque-page: Eric Michaud - Invasions barbares | Völkerwanderung: ethnicité et transmission des formes

Der französische Kunsthistoriker stellt uns seine aktuelle Publikation Les invasions barbares. Une généalogie de l'histoire de l'art ,  (Gallimard) vor. L'historien Eric Michaud (EHESS) présente son dernier ouvrage Les invasions barbares. Une généalogie de l'histoire de l'art , paru en 2015 (Gallimard). Moderation/animation: Christian Freigang (FU Berlin)

Ort: Raum 2.2058 ("Holzlaube"), Fabeckstraße 23-25, 14195 Berlin

27.11.2017 | 18:00

DHC Lecture: Ivan Jablonka - L'avenir des sciences humaines | Die Zukunft der Geisteswissenschaften

Ein Vortrag in frz. Sprache (mit Simultanübersetzung) im Rahmen der Dahlem Humanities Center Lecture (DHCL) und in Kooperation mit dem Centre Marc Bloch. 

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Seminarzentrum Raum L 115, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

13.11.2017 | 18:00 - 20:00

Diskussionsabend zur Auswertung der Online-Befragung Frankreichstrategie

Diskussionsabend zur Frankreichstrategie des Saarlandes mit Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Philipp Krämer, Sprachwissenschaftler an der FU Berlin 

Ort: Vertretung des Saarlandes beim Bund In den Ministergärten 4 10117 Berlin

06.11.2017 | 18:00

Nachlese | écho: Wohin geht die französischsprachige Literatur? | Où va la littérature de langue française?

Bestandsaufnahme nach der Frankfurter Buchmesse mit Wolfgang Asholt (HU Berlin), Jürgen Ritte (Paris 3) und Ulrike Schneider (FU Berlin)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Seminarzentrum Raum L113, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

27.10.2017 | 14:00

Diskussionsrunde | table ronde: Die Bundestagswahl aus deutscher und französischer Perspektive

Eingeladene Gäste:  Dr. Claire Demesmay (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik),  Prof. Dr. Miriam Hartlapp (Freie Universität Berlin), Prof. Dr. Ulrich Pfeil (Université de Lorraine). Moderation : Pascal Thibaut (Radio France Internationale)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Seminarzentrum Raum L 115, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

11.10.2017 | 18:00

Internationale Tagung: Madame de Staël

Zwischen Kultur und Politik: Korrespondenzen, Begegnungen, Wirkung

Ort: Institut français Berlin | Saal Boris Vian, 4. Etage Kurfürstendamm 211 10719 Berlin

14.09.2017 - 15.09.2017

Lesezeichen: Michael Goebel (Paris, capitale du tiers monde) und Christoph Kalter (The Discovery of the Third World)

Prof. Dr. Michael Goebel und Christoph Kalter vom Center for Global History der Freien Universität Berlin stellen ihre aktuellen Publikationen vor. 

Ort: Friedrich-Meinecke-Institut, Koserstraße 20 Raum A 320, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Podbielskiallee

10.07.2017 | 18:00

Lecture-débat: Tanguy Viel

Autorenlesung mit anschließender Diskussion

Ort: JK 29/118, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

06.07.2017 | 18:00

Lesezeichen: Jérôme Meizoz - La Littérature "en personne"

Prof. Dr. Jérôme Meizoz, Literaturwissenschaftler an der Université de Lausanne, stellt seine jüngst erschienene Monographie vor: La Littérature "en personne". Scène médiatique et formes d'incarnation , Genf: Slatkine, 2016. Moderation: Prof. Dr. Ulrike Schneider (Romanistik, Freie Universität Berlin)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Raum JK 29/118, 14195 Berlin Anfahrt: U3 Dahlem Dorf oder Freie Universität (Thielplatz); Bus 110, X83

22.05.2017 | 10:00

Moderation: Dieter Gosewinkel