Springe direkt zu Inhalt

Berufliche Perspektiven

Durch die Verlagerung ins Digitale, die globale Ausrichtung wie auch die verstärkt spartenübergreifenden Projekte stehen viele musikbezogene Berufe vor neuen Herausforderungen. Neu hinzugekommen ist der Bereich Musik bzw. Sound kuratieren, der sowohl im Ausstellungs- wie auch im Festivalbereich immer wichtiger wird. AbsolventInnen des Studiengangs Musik, Sound, Performance sind u.a. für Tätigkeiten in diesem Feld qualifiziert, aber auch für andere musikbezogene Tätigkeiten in Opernhäusern, Festivals, Konzerthäusern, Theatern, Museen und anderen kulturellen Institutionen, in Wissenschaft,  Journalismus, Kulturmanagement, Produktion und Kommunikation, Radio, Fernsehen, Internet, Musikindustrie, Archiven und Verlagen (beispielswiese als KuratorIn, als MusikvermittlerIn, DramaturgIn, KulturmanagerIn, LektorIn, KritikerIn) sowie für ein wissenschaftliches bzw. künstlerisch-wissenschaftliches Promotionsstudium. 

Die studienbegleitende Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Musikleben hilft, bereits während des Studiums Kontakte für Praktika und spätere Berufsmöglichkeiten zu knüpfen.

****

Career prospects

The interdisciplinary approach of the MA program Music, Sound, Performance offers students a vital edge in rapidly changing professions. In an increasingly digital and global world, employers in the cultural and artistic areas value the intellectual dexterity that is necessary to adapt to the challenges that digitization and globalization bring to the fore.

This MA program qualifies students for jobs specializing in music, sound and musical performance in opera houses, festivals, concert halls, theaters, museums and other cultural institutions. Students who graduate from this program will also be qualified to pursue professions in the areas of cultural communication and management, journalism and cultural management, production and communication, radio, television, the Internet, the music industry, archives and publishing houses (e.g. as curators, music mediators, dramaturges, cultural managers, editors, critics) as well as for academic or artistic-scientific doctoral studies.

Cooperation with partners from the music field throughout the program will help you to establish contacts for internships and future job possibilities throughout your studies.