Springe direkt zu Inhalt

Mentoring Neogräzistik

Für einen guten Einblick in das Studium

Sie interessieren sich für ein Studium der Neogräzistik, sind sich aber noch nicht ganz sicher? Mit Hilfe dieses Online-Studienfachwahl-Assistenten (OSA) gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in den Bachelor-Studiengang Neogräzistik am Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften der Freien Universität Berlin. Mit interaktiven Beispielaufgaben und Stundenplänen, Videointerviews von Lehrenden und Studierenden u.v.m. gibt der OSA einen näheren Einblick in die inhaltlichen Schwerpunkte, den Studienalltag und die Perspektiven des Bachelor-Studiums Neogräzistik an der Freien Universität Berlin.

Informieren & erfolgreich durchstarten

Seit dem Wintersemester 2012/2013 haben die Erstsemesterstudierenden der Neogräzistik die Möglichkeit, an einem Gruppenmentoring teilzunehmen. Die Gruppen werden von erfahrenen und geschulten Studierenden aus dem gleichen Studienfach (MentorInnen) angeleitet. Das Mentoring-Programm umfasst mindestens fünf Mentoring-Sitzungen im ersten Studienjahr.

Die Ziele des Mentorings sind u.a. die Begleitung der Mentees zu einem erfolgreichen und stressfreien Einstieg ins Studium, die Entwicklung geeigneter Lernstrategien, die Vermittlung von Arbeitsmethoden und die Vernetzung der Studierenden untereinander.

Die Mentorin oder der Mentor steht den Studierenden bei allen Fragen rund ums Studium mit jeder Menge nützlichen Tipps und Tricks zur Seite, z.B. Stressbewältigung, Zeitmanagement, Auslandsaufenthalten, wissenschaftliches Schreiben, Referat halten usw. Die konkreten inhaltlichen Schwerpunkte der Mentorien werden je nach Bedarf individuell mit der Gruppe festgelegt.

Für das akademische Jahr 2019/2020 ist die Mentorin Vasiliki Kalfa.

Online-Studienfachwahl-Assistent (OSA) B.A. Neogräzistik
Mentoring Neogräzistik
Centrum Modernes Griechenland (CeMoG)
Online Bibliothek der Edition Romiosini