Module


Das Bachelorstudium der Filmwissenschaft umfasst verschiedene Modularten, die je nach Studienphase (Grundlagen-, Aufbau-, Vertiefungsphase) mit unterschiedlichen methodischen und thematischen Schwerpunkten angeboten werden. In der Grundlagenphase ist jeweils ein obligatorisches Basismodul zu den Bereichen Filmgeschichte, Filmanalyse sowie Filmästhetik und -theorie zu belegen. In der Aufbau- und Vertiefungsphase absolvieren die Studierenden jeweils ein Modul im Bereich Filmanalyse und -geschichte und eines im Bereich Filmästhetik und Kunst-/Medientheorie. Hierbei können sie aus einem breiten Spektrum thematisch fokussierter Lehrveranstaltungen wählen. In der Aufbauphase ist zusätzlich das Modul Wissenschaftspraxis und Medienkultur vorgesehen.

Allgemeine Informationen zu Modulen und Leistungspunkten (LP)