Springe direkt zu Inhalt

"PathoGraphics: 'Graphic Medicine and Literary Pathographies: The Aesthetics and Politics of Illness Narratives in Contemporary Comics and Literature'"

Institution:

Institut für Deutsche und Niederländische Philologie - Neuere Deutsche Literatur
Projekt an der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien

Projektlaufzeit:
01.03.2016 — 28.03.2021

Das PathoGraphics Projekt, das von 2016-2021 von der Einstein Stiftung Berlin gefördert wird und an der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien angesiedelt ist, untersucht Krankheitsdarstellungen in Literatur und Comics. Es bringt Forschungen aus unterschiedlichen Disziplinen, kulturellen Kontexten und Medien zusammen und versucht, Literaturwissenschaft, Comicforschung, Medizin/Medical Humanities und eine interessierte Öffentlichkeit ins Gespräch zu bringen. Das Projekt besteht aus Prof. Dr. Irmela Marei Krüger-Fürhoff (Leitung, Germanistik), Prof. Dr. Susan Merrill Squier (Einstein Visiting Fellow, Anglistik und Gender Studies, Penn State University, USA), Dr. Nina Schmidt (Germanistik) und Stef Lenk (Medizinische Illustration, Comic-Kunst). 
Informationen zu Aktivitäten und Veröffentlichungen finden sich unter: www.fsgs.fu-berlin.de/pathographics