Veranstaltungen & Absolventenfeier

Absolventenfeier

Die Alumni-Vereinigung hat seit ihrer Gründung die Absolventenfeier ausgerichtet, mit der das Institut Studierende verabschiedet, die ihr Studium mit dem Bachelor, Master, Magister- bzw. Staatsexamen oder der Promotion erfolgreich abgeschlossen haben. Festredner auf dieser Veranstaltung waren u.a. Barbara Hahn, Lothar Müller, Hans-Ulrich Treichel, Tanja Dückers und Anja Kühne, Yvonne Wübben, Gisela Klann-Delius, Hans Richard Brittnacher. Beinahe alle sind Ehemalige des germanistischen Instituts.

Frühere Veranstaltungen der Alumni-Vereinigung

  • Juni 2016: Tagesausflug zum Schloss und zum Park Wörlitz (nahe Dessau).
  • Juni 2015: Tagesausflug zum Brecht-Haus nach Buckow.
  • 6. Juni 2014: Tagesausflug nach Oranienbaum (nahe Dessau), um dort das barocke Schloss, die Parkanlage und die kleine Stadt zu besichtigen – ein vielbestauntes Ensemble, mit dessen Bau Ende des 17. Jahrhunderts begonnen wurde.
  • 5.Juli 2013: Tagesausflug nach Branitz bei Cottbus, um dort das Schloss und den Park des Fürsten Pückler-Muskau zu besichtigen. Der Park gilt als einer der schönsten des 19. Jahrhunderts. Auch das spätbarocke Schloss, das im 19. Jahrhundert umgebaut wurde, lohnte einen Besuch.
  • 23. November 2012: Führung durch das Jüdische Museum
  • 1. Juli 2011: Führung durch die Kleist-Ausstellung „Krise und Experiment“ aus Anlass des 200. Todesjahres, im Ephraim-Palais am Rande des Nikolai-Viertels.
  • 5. Februar 2009: Besuch des Bode-Museums, Abteilung für Byzantinische Kunst. Wir hatten das Glück, dass sich freundlicherweise Herr Effenberger, der ehemalige Direktor des Museums, und Herr Reinsch, der emeritierte Byzantinist an der FU, bereit erklärt haben, die Führung zu übernehmen.
  • 14. November 2008: Besuch der Ausstellung über Kleist im Nationalsozialismus und im Widerstand im Schloss Neuhardenberg.
  • Am 3. Februar 2007: Besichtigung der Mendelssohn-Remise in der Jägerstraße (nahe Gendarmenmarkt).