Springe direkt zu Inhalt

Internationaler Workshop

"Was sind Denkfiguren? Figurationen unbegrifflichen Denkens in Metaphern, Diagrammen und Kritzeleien"

25.-26.02.2011

News vom 24.01.2011

Von Denkfiguren kann man in Literatur-, den Kunstwissenschaften, in der Philosophie, eigentlich in jeder Theorie sprechen – das geschieht auch nicht zu wenig. Auf die Frage jedoch, was sich dahinter verbirgt, gibt es bisher kaum eine Antwort. Der Workshop will ausgehend von Metapherntheorie, Kognitions- und Bildwissenschaft, sowie Diagrammatik die Denkfiguren als vorbegriffliche aber dennoch theorie- bzw. begriffsbildende Operationen bestimmen und so erste Angebote zu einer Theorie der Denkfiguren verhandeln.

 

Das ausführliche Programm zum Workshop finden Sie hier.

 

kurzfristige Änderung: Der Workshop beginnt am Samstag, den 26.02. erst um 10 Uhr!

14 / 16
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Dahlem Research School