Tagung: The Rediscovery of Epic Writing in France around 1500. Negotiating Genre in a European Humanist Context.

17.10.2019 - 18.10.2019
Plakat_Epic Writing

Plakat_Epic Writing

programm-epic_Seite_1

programm-epic_Seite_1

programm-epic_Seite_2

programm-epic_Seite_2

Audioaufnahme von Dr. Sandra Provini

Audioaufnahme von Daniel Melde, Dr. Sandra Provini und Prof. Dr. Bernhard Huss

Audioaufnahme zu Prof. Dr. John Nassichuk

Audioaufnahme zu Dr. Christian Peters

Audioaufnahme zu Prof. Dr. Paul Gwynne

Audioaufnahme zu Dr. Jonathan Dumont

Audioaufnahme zu Dr. Roland Béhar, Daniel Melde und Dr. Sandra Provini

Idee/Organisation: Daniel Melde (Freie Universität Berlin) und Dr. Sandra Provini (Université de Rouen)

Teilnehmer*innen: Prof. Dr. Phillip John Usher (New York University), Prof. Dr. Bernhard Huss (Freie Universität Berlin), Prof. Dr. John Nassichuk (University of Western Ontario), Dr. Christian Peters (Westfälische Wilhelms-Universität Münster), Prof. Paul Gwynne (The American University of Rome), Dr. Jonathan Dumont (Université de Liège), Dr. Roland Béhar (Ecole Normale Supérieure Paris), Dr. Sandra Provini (Université de Rouen) und Daniel Melde (Freie Universität Berlin)

In englischer und französischer Sprache

In Zusammenarbeit mit der Université de Rouen, dem DHC Junior Host Program und der DFG-Forschungsgruppe FOR 2305 – Diskursivierungen von Neuem.

Zeit & Ort

17.10.2019 - 18.10.2019

Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum L 116 (Seminarzentrum)