Springe direkt zu Inhalt

„Mutters Stimmbruch“ – Zweiter Roman von FSGS-Doktorandin Katharina Mevissen ist erschienen!

News vom 09.05.2023

Mutter ist schon lange kinderlos und hat nun auch noch ihre Stimme verloren. Sie muss sich neu erfinden, um wieder stark und laut zu werden. Ein Roman über das Älterwerden, einen späten Aufbruch und eine bleibende Sehnsucht.

Wir gratulieren FSGS-Doktorandin Katharina Mevissen zur Veröffentlichung ihres zweiten Romans!

Mehr Informationen finden Sie hier.

24 / 100
Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau