Hochschulmesse am 23. März im Berliner Rathaus

News vom 13.03.2012

"Studieren in Berlin und Brandenburg" ist Titel der Hochschulmesse am 23. März 2012, bei der sich Schülerinnen, Schüler und Interessierte über ein Studium in der Region informieren können. Im Berliner Rathaus stellen sich neben der Freien Universität auch andere Berliner und Brandenburger Hochschulen vor. Im Mittelpunkt stehen die Studienmöglichkeiten für Schüler, die zum Wintersemester 2012/2013 ein Studium aufnehmen wollen. Außerdem informieren die Hochschulen über weiterführende Masterstudiengänge und laden dazu auch Bachelorstudierende ein. Interessierte Lehrkräfte und Eltern sind ebenfalls willkommen.

Die Beratungsstellen der Hochschulen stellen das Studienangebot in der Region vor und geben Tipps zur Studienplatzbewerbung. Begleitet wird die Messe von einem umfangreichen Vortragsprogramm. Der Eintritt ist frei.
Auf der Messe sind öffentliche wie auch private Hochschulen vertreten. Das Studentenwerk Berlin und die bundesweit tätigen Studienstiftungen informieren über Fragen der Studienfinanzierung. Organisiert wird die Veranstaltung von der Zentraleinrichtung Studienberatung und Psychologische Beratung der Freien Universität Berlin und dem Koordinationsbüro "Studieren in Berlin und Brandenburg", einer gemeinsamen Einrichtung der Studienberatungsstellen der Hochschulen.

Zeit und Ort
Freitag, 23. März 2012, 10.00 bis 19.00 Uhr
Berliner Rathaus am Alexanderplatz, Rathausstraße 15, 10178 Berlin,
Tram, U- und S-Bhf. Alexanderplatz, Bus 100, 143, 148, 200, 348

Aufgrund des großen Andrangs von Schulklassen am Vormittag wird Einzelbesuchern empfohlen, die Hochschulmesse am Nachmittag zu besuchen.

14 / 16