Springe direkt zu Inhalt

Internationale Tagung

07.07.2011 - 09.07.2011

Thinking with diagrams. Space, Inscription, Knowlege

Exzellenzcluster TOPOI | DFG-Graduiertenkolleg SCHRIFTBILDLICHKEIT

 

Welche Rolle spielen räumliche Ordnungsstrukturen in Gestalt diagrammatischer Inskriptionen für unsere Wissenskulturen? Welche kognitive Bedeutung haben graphische Artefakte wie Schriften, Diagramme, Graphen und Karten? Welche phänomenalen Eigenschaften verbindet sie? Diese Fragen untersucht die internationale Tagung: THINKING WITH DIAGRAMS. SPACE, INSCRIPTION, KNOWLEGE, vom 7.- 9. Juli 2011 an der Freien Universität Berlin.

 

Referenten u.a.:

Emmanuel  Alloa (Basel),

Valeria  Giardino (Paris),

Christina  Ljungberg (Zürich),

Michael  Marinnan (Stanford),

Dieter  Mersch (Potsdam),

Ahti-Veikko  Pietarinen (Helsinki),

Sun-Joo  Shin (Yale), Frederik Stjernfelt (Aarhus).

 

Konzeption: Sybille Krämer | Jan Wöpking

Die Tagung ist eine Zusammenarbeit des Exzellenzclusters TOPOI mit dem DFG-Graduiertenkolleg SCHRIFTBILDLICHKEIT.

 

Kontakt:

jan.woepking@fu-berlin.de
http://www.topoi.org/event/thinking-with-diagrams/

 

Hier geht es zum ausführlichen Programm.

Zeit & Ort

07.07.2011 - 09.07.2011

Freie Universität Berlin | Institut für Philosophie | Habelschwerdter Allee 30, 14195 Berlin

Deutsche Forschungsgemeinschaft
Dahlem Research School