Veranstaltungen des Studienprogramms

Das Studienprogramm des Internationalen Graduiertenkollegs "InterArt" um­fasst insbesondere Veranstaltungen, die speziell auf die Belange des Graduiertenkollegs zuge­schnitten sind und für die Kollegiat/inn/en reserviert bleiben. Dazu gehören unter anderem ein regelmäßig stattfindendes obligatorisches Forschungscolloquium sowie Seminare, Workshops bzw. Master Classes und Joint Symposia mit den Partnerinstitutionen. Diese Veranstaltungen vertiefen die Forschung der Graduierten, regen neue Perspektiven an und garantieren eine interdisziplinäre Fortbildung. Diese Veranstaltungen werden von den beteiligten Hoch­schul­lehrer/inne/n und von Gastwissenschaftler/inne/n durchgeführt, die aufgrund ihrer besonderen Fachkompetenz vom Kolleg eingeladen werden.

Die Veranstaltungen finden vorwiegend in deutscher Sprache statt. Internationalen Gästen und Mitgliedern des Kollegs steht es frei, ihre Projekte in englischer Sprache zu prä­sentieren.

Deutsche Forschungsgemeinschaft