Peter Snow ist Hirschfeld-Mack-Gastprofessor im Wintersemester 2010/2011

News vom 21.10.2010

Peter Snow

Prof. Peter Snow (Monash University, Australien), ist im Wintersemester 2010/2011 Ludwig-Hirschfeld-Mack-Gastprofessor am Institut für Englische Philologie.

Nach einem dreijährigen Medizinstudium, einem Bachelorabschluss in Philosophie und Psychologie, fasste er 1991 den nunmehr endgültigen Entschluss, sich dem Theater zuzuwenden. Er wechselte an die Sydney University, um am Centre for Performance Studies zu promovieren. Seit 1995 lehrt er Theatre and Performance an der Monash University und leitete von 2004-2005 das dortige Centre for Theatre and Performance sowie von 2006-2009 die School of English, Communications and Performance Studies.

Bekannt ist Peter Snow außerdem als Regisseur, Schriftsteller, Theaterproduzent und -darsteller - er hat an der Entstehung von über 60 Produktionen in Europa, Asien und Australien mitgewirkt. Seine Forschungen über Performance fanden in zahlreichen Werken und Aufführungen ihren Widerhall. Das Projekt Guilt Frame, geschrieben und inszeniert von Tess de Quincey und Peter Snow, wurde 2008 in der Sydney Theatre Company aufgeführt.

 


 

9 / 77