Springe direkt zu Inhalt

Wie schließe ich das ganze Modul ab? Was passiert bei Modulabschluss? Bekomme ich dann einen Nachweis?

Die 'alten' Studien- und Prüfungsordnungen der romanistischen Studiengänge sehen keine Modulabschlussprüfungen vor, sondern Modulteilprüfungen in den Lehrveranstaltungen eines Moduls. Das heißt, dass jede Note der Modulteilprüfungen in die Gesamtmodulnote einfließt. Der Modulabschluss erfolgt nach erfolgreichem Bestehen der letzten Modulteilprüfung. Einen Nachweis in Papierform erhalten Sie nicht. Wie alle Prüfungsleistungen wird der Modulabschluss im EDV-System Campus Management registriert.

Bei den 'neuen' Studien- und Prüfungsordnungen (gültig ab WS 2012/2013) gibt es hingegen keine Modulteilprüfungen mehr, sondern nur noch Modulprüfungen. Jedes  Modul beinhaltet dem studienbegleitenden Prüfungskonzept von BA-Studiengängen gemäß also eine Modulprüfung, die in die Gesamtwertung des Studiums einfließt. Die jeweilige Modulprüfung erfolgt in Form einer Prüfungsleistung (z. B. Klausur, Hausarbeit), die von der/m Dozentin/en der Lehrveranstaltung, an die die Modulprüfung angebunden ist, korrigiert und bewertet wird. Die Note, mit der diese Prüfungsleistung bewertet wird, bildet die Modulnote.