Springe direkt zu Inhalt

Was passiert, wenn ich mehr als 2 Sitzungen einer Lehrveranstaltung versäumt habe?

Wenn mehr als 2 Sitzungen versäumt wurden, kann die Teilnahme an der Lehrveranstaltung nicht bestätigt werden, und es können keine Leistungspunkte vergeben werden, unabhängig davon, ob die Prüfungsleistung (Klausur, Referat, Hausarbeit etc.) erbracht wurde. In Härtefällen können aber in Absprache mit dem Dozenten Fehltermine durch eine Extraleistung ausgeglichen werden, so dass unter diesen Voraussetzungen Leistungspunkte doch noch erworben werden können. Allgemein gebietet es das Gesetz der Höflichkeit, und es schafft außerdem ein angenehmes Arbeitsklima, wenn der jeweilige Dozent, wenn möglich, rechtzeitig vor der Lehrveranstaltungssitzung über Fehltermine mit einer kurzen Mail oder einem Anruf informiert wird (insbesondere wenn ein geplantes Referat nicht stattfinden kann!).