Studien- und Prüfungsordnungen

Hinweis: Bei Fragen zu Ihrem Bachelorstudium wenden Sie sich bitte an die Modulbeauftragten des Instituts.

Nach Sprachen sortiert finden Sie hier als pdf-Dateien die jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen sowie alle beschlossenen Änderungsordnungen.

Die Studienverlaufspläne der Ordnungen ab WiSe 2004/05 sind in den Studienordnungen zu finden.

Zu den ab WiSe 2012/13 gültigen Studien- und Prüfungsordnungen gibt es kommentierte Studienverlaufspläne, die unbedingt zu beachten sind.

Für Studierende, die ihr Studium aufnehmen, gilt automatisch die neueste Studien- und Prüfungsordnung. Alle anderen Studierenden können der neuen Ordnung beitreten, ein Wechsel wird seitens des Instituts für Romanische Philologie empfohlen. Beantragt werden kann der Wechsel durch Einreichung des hier zur Verfügung gestellten Formulars im Prüfungsbüro des Fachbereichs:

Antragsformular Wechsel in die neue Studien- und Prüfungsordnung ab WS 2012/13 (pdf) Seit dem WiSe 2018/19 ist es möglich Französische Philologie als Kombi-B.A.-Modulangebot (60 LP), Italienische Philologie und Spanische Philologie als Kombi-B.A.-Kernfach (90 LP) sowie den Mono-Bachelorstudiengang Italienstudien OHNE sprachliche Vorkenntnisse zu studieren.

Für Studienbewerber*innen OHNE sprachliche Vorkenntnisse wird ein Vorstudiensprachkurs (Propädeutikum) angeboten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachstehend den jeweiligen neuesten Änderungen der aktuellen Studien-und Prüfungsordnungen.

Darüber hinaus gilt für alle Studiengänge die FB-Rahmenprüfungsordnung (pdf).