Springe direkt zu Inhalt

Siria De Francesco

Siria De Francesco

Bildquelle: Privat

Institut / Einrichtungen:

Fachgebiet / Arbeitsbereich:

Literaturwissenschaft (Italienisch, Französisch) / Arbeitsbereich Prof. Dr. Bernhard Huß

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum JK 29/110
14195 Berlin

Sprechstunde

Mi, 12.00 - 13.00 Uhr

Um vorherige Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Aktuelle Funktionen und Aufgabenbereiche

  • Seit 10/2018: Vertretung als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik der Freien Universität Berlin, italienische und französische Literaturwissenschaft (Arbeitsbereich von Prof. Dr. Bernhard Huß)   
  • Seit 10/2018 Lehrbeauftragte der italienischen Sprache am Sprachenzentrum der Freien Universität Berlin.
  • Seit 10/2018 Redakteurin der GRM (Germanisch-Romanische Monatsschrift).

Vita

Studium

  • 03/2018 – 09/2018: FiT (Formazione iniziale e tiorcinio 24LP)
  • 07/2017 – 09/2018: Ditals I und II an der Università per Stranieri di Siena.
  • Seit 07/2015: Promotion: Promotion in Philosophie und Geisteswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Doktorarbeitstitel: “L´Amore in forma di rosa: il realismo del Fiore alla luce della tradizione comico-volgare del XIII e XIV secolo”.(Betreuer: Prof. Bernhard Huss)
  • 10/2012 - 02/2015:  Masterstudium in Moderne Philologie an der Università degli Studi di Napoli Federico II; Masterarbeit: “Per la storia di un vocabolario storico del napoletano:Glossario di Vita e Favole di F. Del Tuppo (1485).” (Betreuer: Prof. Francesco Montuori)
  • 09/2009 - 10/2012:  Bachelorstudium in Moderne Literaturwissenschaft an der Università degli Studi di Napoli Federico II; Bachelorarbeit: “Analisi linguistiche nella titolistica di giornale fra ́800 e ́900” (Betreuer: Prof. Nicola De Blasi.)

Auslandsaufenthalte

  • 07/2018 – 08/2018: DFG - Stipendium „Stay Abroad“ an der UCLA und Getty Museum in L.A.(Betreuer: Bernhard Huss und Massimo Ciavolella)
  • 07/2015 – 01/2016: DAAD -Stipendium: an der Freien Universität Berlin
  • für die Durchführung von einem Teil des Promotionsprojekts.
  • 04/2014 – 09/2014: Gaststudium an der Freien Universität Berlin im Rahmen des Erasmus Programms.

Projekte

  • 12/2017 und 03/2018: Classici Online (CEDILS - CMS) an der Freien Universität Berlin.
  • 05/2013 und 11/2014: L.E.I - Workshops an der Università degli studi di Napoli Federico II.

Berufserfahrung

  • 10/2017 - 02/2018: Praktikantin als Italienischlehrerin am Sprachenzentrum der Freien Universität Berlin.
  • 08/2017 – 10/2018: Archivarin und Editorin bei der Firma Corporate Benefits

SoSe 2019:

WiSe 2018:

  • 54310aISprachpraktische Übung: Italienisch Einstiegsmodul/ Grundmodul 1+2, 1. Teil , 2. Gruppe.
  • 54310aII Sprachpraktische Übung: Italienisch Einstiegsmodul/ Grundmodul 1+2, 2. Teil, 2. Gruppe.

Forschungsschwerpunkte:

  • Italienische Literatur des Mittelalters
  • Französische Literatur des Mittelalters
  • Rezeptionsforschung
  • Mundartliche Literatur im neapolitanischen '400

Rezension:

Rezension zu: „Allegorie und Wissensordnung Volkssprachliche enzyklopädische Literatur des Trecento“ Florian Mehltretter (Hrsg.) in „Germanisch-Romanische Monatsschrift“ (2016); pp.246-48.