Bewerbungshinweise für Bachelor und Master

B.A.-Bewerbung

Das Bewerbungsverfahren hängt unter anderem davon ab, wo Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) erworben haben. Die entsprechenden Informationen zur Bewerbung finden Sie dann hier:

Der Bachelorstudiengang "Niederländische Philologie" ist ein sogenannter Kombinationsbachelor. Die Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Fächern finden Sie auf der Seite des Online-Studienfach-Assistents.

Der Bachelorstudiengang Niederländische Philologie ist nicht zulassungsbeschränkt.

Einen guten ersten Einblick ins Studium und in die Studieninhalte bietet unser Online-Studienfachwahl-Assistent (OSA). Nutzen Sie diese Möglichkeit der Entscheidungsfindung!

Eine ausführliche Beschreibung des Studiengangs entnehmen Sie bitte dieser Seite zum Studienangebot der FU.

M.A.-Bewerbung

Das Bewerbungsverfahren hängt unter anderem davon ab, wo Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) erworben haben.

Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang sind:

  1. Ein berufsqualifizierender deutscher oder gleichwertiger ausländischer Abschluss eines Hochschulstudiums mit einem Anteil von mindestens 60 Leistungspunkten, der dem Studium des Bachelorstudiengangs "Niederländische Philologie" an der Freien Universität Berlin entspricht.
  2. Kenntnisse der niederländischen Sprache auf der Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) oder ein gleichwertiger Kenntnisstand.
  3. Bei Bewerberinnen und Bewerbern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Hochschule erworben haben, ist der Nachweis von Deutschkenntnissen zu erbringen, die der Niveaustufe DSH 2 entsprechen. 
Nähere Hinweise und detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Zugangssatzung sowie der Info-Seite zu den Masterstudiengängen der FU.
Philologische Bibliothek
osa_logo_RGB_135