Springe direkt zu Inhalt

Kulturelles Gedächtnis und Erinnerungsorte im hochschuldidaktischen Kontext. Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik, Band 7

Kulturelles Gedächtnis

Kulturelles Gedächtnis

Camilla Badstübner-Kizik, Almut Hille – 2015

Titel
Kulturelles Gedächtnis und Erinnerungsorte im hochschuldidaktischen Kontext. Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik, Band 7
Verfasser
Camilla Badstübner-Kizik, Almut Hille
Verlag
Peter Lang Edition
Ort
Frankfurt am Main
Datum
2015-11-02
Art
Text

Die Beiträge des Bandes sind im akademischen Kontext Deutsch als Fremdsprache verankert und stellen Aspekte heraus, die in der Diskussion zum didaktischen Potenzial von Kulturellem Gedächtnis und Erinnerungsorten bisher wenig Beachtung fanden. Dazu gehört die Erweiterung des geschichts- und kulturwissenschaftlichen Gedächtnisdiskurses um sprach-, literatur- und kulturdidaktische Elemente ebenso wie seine Differenzierung für konkrete akademische Konstellationen. Aus der Perspektive des Faches Deutsch als Fremdsprache werden binationale und globale, parallele, geteilte und gemeinsame Erinnerungsorte, das erinnerungsprägende Potenzial von Medien und literarischen Texten im Besonderen sowie konkrete Erinnerungsbestände des 20. Jahrhunderts in ihrer hochschuldidaktischen Relevanz thematisiert.