Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2002/2003

Vorlesungen:
  • 16400 V    Philippe Despoix
    Technik, Medien und Literatur. Vergleichende Perspektiven von der Antike zur Moderne

  • 17005 V    Joachim Küpper
    Zum Problem des Klassischen und des Realistischen im Roman des 19. Jahrhunderts

  • 16401 V    Gert Mattenklott
    Literarische Mythologie von Stadtgründungen: Rom, Jerusalem ...

  • 16402 V    Winfried Menninghaus
    Über das Lachen in Literatur, Philosophie und Religion


Grundstudium

Grundkurse:
  • 16410 GK   Oliver Lubrich
    Einführung in die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

  • 16411 GK   Jana Ziganke
    Einführung in die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft


Tutorien:
  • 16410 Tut-1 Astrid Erb
    Tutorium 1 zum Grundkurs von Oliver Lubrich

  • 16410 Tut-2 Dalia Inbal
    Tutorium 2 zum Grundkurs von Oliver Lubrich

  • 16411 Tut-1 Isabel Exner
    Gertrude Stein – 'Three lives'

  • 16411 Tut-2 Tarek Münch
    Snob, Karrierist und Bourgeois – Dummheit mit Kalkül


Proseminare:
  • 16420 PS   Bernd Blaschke
    Rhetorik als Universalwissenschaft in Antike und Gegenwart

  • 16421 PS   Markus Edler
    Zeit bei Thomas Mann

  • 16422 PS   Martin v. Koppenfels
    Freuds 'Traumdeutung' und andere Schriften zur Hermeneutik

  • 16423 PS   Winfried Menninghaus
    Phantastische Literatur

  • 17125 PS   Paola Traverso
    Lectura Dantis

  • 17046 PS   Paola Traverso
    Nouveau Roman

  • 16424 PS   Volker Woltersdorff
    Lesbische und schwule Erzähllitertur der Neunzigerjahre (an ausgewählten Beispielen in englischer, französischer und deutscher Sprache)

  • 17256 PS   Susanne Zepp
    Avantgardebewegungen in Spanien und Lateinamerika

  • 16425 PS   Esther von der Osten
    Kunst und Geist(er)zeugung um 1900


Übungen:
  • 16431 Ü/PS Harald Neckelmann und Florian Cramer
    Literatur im Radio

  • 16432 Ü    Galili Shahar
    Ästhetik und Identität. Die Juden und die Avantgarde

  • 16433 Ü    Regine Strätling und Susanne Vincenz
    Michel Leiris und Jean Rouch. Formen ethnologischer Erfahrung

  • 17288 Ü    Susanne Zepp
    Literarische Übersetzung Spanisch – Deutsch


Hauptstudium

Hauptseminare:
  • 16450 HS   Bernd Blaschke
    Komödien und Komödientheorien

  • 16451 HS   Bernd Blaschke
    Orpheus intermedial. Dichtung, Religion, Oper und Film von Ovid bis heute

  • 16452 HS   Florian Cramer und Gert Mattenklott
    Literatur schreibt Literaturtheorie

  • 16453 HS   Eckart Goebel
    Ash-Wednesday: Literatur und Depression

  • 16454 HS   Martin v. Koppenfels
    Theorien des Pathos

  • 17131 HS   Joachim Küpper
    Manzoni

  • 17007 HS   Joachim Küpper
    Emblematik

  • 16455 HS   Winfried Menninghaus
    Ästhetik vor Kant

  • 16456 HS   Robert Stockhammer
    Geschichten von der neuen Weltordnung
    Das Hauptseminar entfiel.

  • 16458 HS   Sabine Mainberger
    Über Linien

  • 16459 HS   Sabine Mainberger
    Kunstliteratur als Kunst

  • 16460 HS   Sabine Mainberger
    Francis Ponge: Vom geschlossenen Textobjekt zum genetischen Dossier


Oberseminare:
  • 16470 OS   Gert Mattenklott
    Ernst Cassirer in den Geistes- und Sozialwissenschaften: Panofsky, Curtius, Bourdieu

  • 16471 OS   Winfried Menninghaus
    Neuere Arbeiten zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft


Colloquia:
  • 17010 C    Joachim Küpper
    Diskussion laufender Projekte

  • 16480 C    Gert Mattenklott
    Dissertationscolloquium

  • 16481 C    Hella Tiedemann
    Doktorandencolloquium

  • 16482 C    Sabine Mainberger
    Colloquium


Samuel Fischer-Gastprofessur für Literatur

  • 16457 PS/HS Yann Martel
    Meeting the Other: the Animal in Western Literature


Angewandte Literaturwissenschaft

  • 16431 Ü/PS Harald Neckelmann und Florian Cramer
    Literatur im Radio

  • 17900 C    Heide Grünert und Dorothee Risse
    Berufsfelderkennung für Philologen

  • 17901 C    Dieter Stolz
    Vom Manuskript zum Bestseller – Grenzen und Möglichkeiten des Literaturbetriebs


Kooptierte Lehrveranstaltungen

  • 13502 V    Werner Busch
    Goethe und die Kunst

  • 52453 V    Dieter Ingenschay
    Der spanische Roman seit dem Bürgerkrieg

  • 52313 V    Helmut Pfeiffer
    Lyrik I

  • 52719 V    Georg Witte
    Die zwanziger Jahre – eine Schwellenzeit

  • 32211 HS   Heinz Ickstadt
    The City in Literature and the Arts, 1950-1970

  • 32212 HS   Heinz Ickstadt und Roxana Preda
    Ezra Pound�s 'Cantos' II

  • 52460 HS   Dieter Ingenschay
    Juan Goytisolo: Transgression im Roman

  • 52618 HS   Verena Lobsien
    Sir Philip Sidney

  • 52392 HS   Helmut Pfeiffer
    Politik und Literatur in der Renaissance

  • 17406 HS   Manfred Pfister
    Bruce Chatwin from Patagonia to Prague: The Writer – his Work – the Cult

  • 17111 HS   Jürgen Trabant
    Sprache und Coolness. 'Il libro del Cortegiano' von Castiglione

  • 52724 HS   Georg Witte und Susanne Strätling
    Kino na oshup. Der aktuelle russische Film

  • 52725 HS   Georg Witte
    Ästhetik der Dinge in der russischen Literatur