Springe direkt zu Inhalt

Workshop im Rahmen des SPP 1688 "Ästhetische Eigenzeiten"

19. September 2019, 14:00 Uhr,
20. September 2019, 20:00 Uhr

im Konferenzraum der Friedrich Schlegel Graduiertenschule, JK 33/121, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

News vom 30.08.2019

Der Workshop soll der (philosophischen) „Ästhetik der Zeit“ gewidmet sein und also der Frage nachgehen, welche ästhetischen Dimensionen sich in Philosophien der Zeit ausmachen lassen und welche zeittheoretischen Figuren für (philosophische) Ästhetiken bestimmend sind. Lässt sich Zeit wahrnehmen, gibt es genuin künstlerische Zeitstrukturen, die uns zu einer anderen Wahrnehmung veranlassen, oder ist Zeit das, womit wir unsere Wahrnehmungen sortieren? Die ersten Resultate des SPP „Ästhetische Eigenzeiten“ sollen in Beziehung gesetzt werden zu einschlägigen Philosophien der Zeit. Von Platon und Aristoteles über Whitehead und Bergson bis zu G. Deleuze oder R. Poidevin steht der gesamte Fundus der Zeitphilosophie explorativen Abenteuern offen; aber auch eigene Neuentwürfe sind hochwillkommen.

Das Programm finden Sie hier.

4 / 11