Springe direkt zu Inhalt

Programm des gräzistischen Colloquiums im Sommersemester 2024

 dienstags um 16:15 Uhr im Raum JK 31/239 // Kursleitung: Prof. Dr. Christian Vogel


Di, 16.04: Einführung

Di, 23.04.2024: Christian Vogel: "Phänomene und Funktionen des Wunderbaren in Hesiods Dichtung. oder: Hesiods Welt der Wunder"

Di, 30.04.2024: Jonas Sültmann: "Die Verwundungen von Menelaos und Aphrodite in der Ilias. Zwei Beispiele indirekter Kommunikation im Lichte textkritischer Fragestellungen"

Di, 07.05.2024: Hyun Do Lee: "Unserer Ilias Zornesende: Ein narratologischer Komentar zu Il. 24, 560"

Di, 14.05.2024: Anastasios Nikopoulos: "Unbekannte Seite der literarischen Produktion eines großen Humanisten: Photius der Große als Verfasser gesetzlicher Entwürfe (od. Rechtstexte) im Byzanz der ersten humanistischen Zeit”

Di, 21.05.2024: Michelle Marú: "Metaphern des Neids in Plutarchs Moralia"

Di, 28.05.2024: Lidan Lu: "Der Vergleich über die rhetorische Ausbildung von Sokrates und Konfuzius I"

Di, 04.06.2024: Gregory Dikaios: tba (Platon)

Di, 11.06.2024: Jonas Sültmann: tba (zu indirekter Kommunikation im fgrE)

Di, 18.06.2024: Wangcheng Li: "A study on Ps.-Alexander's commentary on Aristotle's Metaphysics book Z"

Di, 25.06.2024: Maximilian Knade: "Euripides’ Hekabe. Kriegsfolgen und Verlust der Menschlichkeit"

Di, 02.07.2024: Lidan Lu:  "Der Vergleich über die rhetorische Ausbildung von Sokrates und Konfuzius II"

Di, 09.07.2024: Maximilian Knade: tba

Di, 16.07.2024: Galina Kotow: tba (zu apraxia im Skeptizismus)