Vita Zilburg

"Die Zeit aus den Nüssen“: Die Entwicklungen in Paul Celans Zeitkonzeption als Schlüssel zu seiner Poetik

Alumna der FSGS

Vita Wiegandt (geb. Zilburg) wurde am 13. November 1982 in Minsk (Weißrussland) geboren und lebte ab 1989 in Israel. 2002 immatrikulierte sie sich an der Universität von Tel Aviv, wo sie 2005 den Bachelor in Vergleichender Literaturwissenschaft erwarb.2008 schloss sie ihr Master-Studium im Fach Literaturwissenschaft an derselben Universität mit Auszeichnung ab. Die Master-Arbeit trug den Titel The Language of Time: Figurative Language Reflecting the Conception of Time in the Poetics of Dan Pagis and Paul Celan – A Comparative View und wurde von Dr. Tamar Yacobi betreut.

Von 2001 bis 2005 war Vita Zilburg Mitherausgeberin von verschiedenen Gedichtbänden im Keshev Verlag. Unter anderem gab sie Gedichtsammlungen mit Gedichten von Boris Pasternak, Joan Margarit, Wislawa Szymborska und Zbigniew Herbert heraus.

2007 war sie Lehrbeauftragte in der Abteilung für Literaturwissenschaft der Universität von Tel-Aviv und führte dort eine Einführungsveranstaltung zur Lyrik durch.

Vita Wiegandt promovierte seit 2008 an der Friedrich Schlegel Graduiertenschule und schloss im Mai 2012 mit der Dissertation "Die Zeit aus den Nüssen“: Die Entwicklungen in Paul Celans Zeitkonzeption als Schlüssel zu seiner Poetik ab.

Von Oktober 2011 bis Mai 2012 war Dr. Vita Zilburg im Rahmen eines DAAD Austauschprojektes Gastwissenschaftlerin an der Universität Kapstadt (CTU).


Vita Wiegandt was born on November 13th 1982 in Minsk (Belarus) and lived in Israel from 1989 onwards. She enrolled at the University of Tel Aviv in 2002, where she gained her Bachelors degree in comparative literature in 2005. In 2008, she gained her Masters degree in literature at the same university, passing with distinction. Her Masters dissertation was titled "The Language of Time: Figurative Language Reflecting the Conception of Time in the Poetics of Dan Pagis and Paul Celan – A Comparative View”, and was supervised by Dr. Tamar Yacobi. From 2001 till 2005, she was co-editor of various anthologies of poetry published by the Keshev publishing company; she edited collections of poetry by Boris Pasternak, Joan Margarit, Wislawa Szymborska and Zbigniew Herbert. In 2007, she taught an introductory course on poetry at the Department of Literature at Tel Aviv University. In 2012 she concluded her doctoral studies at the Friedrich Schlegel Graduate School. Here thesis is entitled "Die Zeit aus den Nüssen“: The Developments in Paul Celan's Conception of Time as a Key to his Poetics.

Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau