Springe direkt zu Inhalt

Elisa Marcheselli

Pre-Doc Alumna der FSGS

Während ihres Studiums an der Universität Bologna arbeitete Elisa Marcheselli zu Themen der Germanistik und Arabistik, gewann jedoch auch tiefgehende Einblicke in die Judaistik. Sie war Erasmus-Studentin an der Universität Halle-Wittenberg und Erasmus-Mundus-Studentin an der Universität Damaskus. 2008 übersetzte und kommentierte sie für ihre Bachelorarbeit umfangreiche Passagen aus Herders Werk Der Geist der hebräischen Poesie, während sie in ihrer Masterarbeit 2011 über Celans Auseinandersetzung mit der Philosophie Heideggers schrieb. Beiträge aus ihren Studienjahren wurden in der Online-Zeitschrift Archivi di Studi Indo-Mediterranei veröffentlicht. 2013 hat sie die Lehrbefähigung im Fachbereich Germanistik an der Universität Modena erworben.

2013/14 wurde Elisa Marcheselli über ein Jahresstipendium der FSGS gefördert, um ihr Promotionsprojekt zu entwickeln.

Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau