Springe direkt zu Inhalt

Lore Knapp

Formen des Kunstreligiösen. Peter Handke – Christoph Schlingensief

Universität Bielefeld

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Alumna der FSGS

Adresse
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Lore Knapp, geboren 1983 in Braunschweig, Studium der Fächer Neuere deutsche Literatur, Theaterwissenschaft und Musikwissenschaft an der Freien Universität Berlin sowie Violoncello in der Pädagogischen Ausbildung an der Universität der Künste Berlin. Studentische Hilfskraft im Sonderforschungsbereich Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste, Magisterarbeit über Religion und Eros bei Novalis am Beispiel der „Hymnen an die Nacht“. Auslandsaufenthalt an der Cambridge University.

2009 bis 2013 Promotion an der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule mit der Dissertation: Formen des Kunstreligiösen. Peter Handke – Christoph Schlingensief.

Aktuelle Personalseite

 

Lore Knapp, born in 1983 in Braunschweig, studied German Literature, Musicology and Theater Studies at Freie Universität Berlin and Violoncello at the Universität der Künste Berlin. She worked as a Student Assistant in the Collaborative Research Centre Aesthetic Experience and the Dissolution of Artistic Limits. In 2008 she completed her Magister Artium in German Literature with a thesis about Religion and Eros in the Poem “Hymnen an die Nacht” of Novalis.

In 2012/13 Lore Knapp has concluded her doctoral studies at the Friedrich Schlegel Graduate School of Literary Studies (Freie Universität Berlin). Her thesis is entitled Formen des Kunstreligiösen. Peter Handke - Christoph Schlingensief.

In 2013 was is a Visiting Postdoctoral Scholar at the Department of German and Dutch at Cambridge University and served as a lecturer at the Institut für Deutsche Literatur of the Humboldt Universität Berlin, at the Institut für deutsche und niederländische Philologie of the Freie Universität Berlin as well as at the Peter Szondi-Institut of the Freie Universität Berlin.

2014 she joint the German Department of Universität Bielefeld

 

Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau