Springe direkt zu Inhalt

Körper(politiken) in dokumentarischen Comics

07.01.2021 | 16:15 - 17:45
Birte Wege

Birte Wege
Bildquelle: JFK Freie Universität Berlin

Birte Wege (Amerikanistik, Berlin) | Teil der Ringvorlesung  „Comic – Kunst – Körper. Konstruktion und Subversion von Körperbildern im Comic“ im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“ der Freien Universität Berlin.

Die Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei. Sie findet vor Publikum statt und wird zusätzlich gestreamt. Da die Plätze wegen der Hygieneauflagen begrenzt sind, ist für den Besuch der Präsenzveranstaltung eine einmalige Anmeldung unter comic-vl@fsgs.fu-berlin.de erforderlich.

Der Vortrag widmet sich der Gegenüberstellung von Fotografie und dem gezeichneten Bild in der Darstellung der Figuren in dokumentarischen Comics. Gegenstand der Untersuchung ist, wie das 'pictorial embodiment' dieser Figuren und damit verbundene Vorstellungen von Authentizität, Objektivität und Realität mit Hilfe dieser Gegenüberstellung in zeitgenössischen Comics verkompliziert werden.

Zeit & Ort

07.01.2021 | 16:15 - 17:45

Freie Universität Berlin | „Rostlaube“, Hörsaal 1a | Habelschwerdter Allee 45 | 14195 Berlin-Dahlem

Weitere Informationen

pathographics@fsgs.fu-berlin.de