Aufgaben | Mission

Das Frankreichzentrum an der Freien Universität Berlin

  • fördert die Sichtbarkeit der auf Frankreich­ bezo­genen Lehre und Forschung an der Freien Universität sowie der Aktivitäten mit Frank­reich­bezug in der Region Berlin/Brandenburg.
  • bietet ein Forum für Aktivitäten zu frankreich- und europabezogenen Themenschwerpunkten.
  • stärkt den Forschungsschwerpunkt 'Frankreich' bzw. 'Deutschland & Frankreich in Europa und der Welt' und trägt bei zur Bündelung und Förderung des Potentials an 'Frankreich-Kompetenz' an der Freien Universität und in Berlin/Brandenburg.
  • initiiert und organisiert deutsch-französische Kooperationen in unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen, die sich nicht allein auf spezifische deutsch-französische Fragestellungen, sondern auch auf die gemeinsame Forschung zu einer breiten Vielfalt von Themen beziehen können.
  • will ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der Vernetzung für Studierende und AbsolventInnen sein.
  • engagiert sich im Bereich der Ausbildung und Nachwuchsförderung, und zwar konkret bezüglich
    • integrierter deutsch-französischer Double-Degree Studiengänge an der Freien Universität (Politikwissenschaft; Romanistik; Rechtswissenschaft; Physik);
    • der Doktorandenausbildung im Rahmen von journées d'études, bei denen NachwuchswissenschaftlerInnen aus den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften ihre Projekte mit Frankreich/Frankophoniebezug präsentieren und zur Diskussion stellen;
    • der Veranstaltung von Sommerschulen zu wechselnden Themenschwerpunkten, in Kooperation mit den anderen Frankreichzentren in Deutschland (Freiburg, Leipzig, Saarbrücken) sowie mit dem Centre Marc Bloch in Berlin.