„Verhindertes Leben“. Ein Abend mit Michel Fais

17.02.2012 | 19:00 - 21:00

 

Im Rahmen der Lehrveranstaltung für Literarische Übersetzung haben die Studierenden unter Leitung der Gastdozentin Anthi Wiedenmayer die Erzählung "Verhindertes Leben" ("Εμποδισμένη ζωή“) aus dem preisgekrönten Erzählband Aus dem gleichen Glas und andere Geschichten (Απ' το ίδιο ποτήρι και άλλες ιστορίες, 1999) ins Deutsche übersetzt.

Aus diesem Anlass laden wir in Zusammenarbeit mit der Griechischen Kulturstiftung (Zweigstelle Berlin) zu einer Diskussion mit dem Schriftsteller Michel Fais und zu Snapshots aus seinem literarischen und photographischen Werk ein.

Moderation der Veranstaltung:

Ass. Prof. Anthi Wiedenmayer und Bart Soethaert

Veranstaltungssprachen:

Deutsch und Griechisch mit Konsekutivübersetzung

Michel Fais, Die Stadt auf Knien (2002)
© Michel Fais, Die Stadt auf Knien (Patakis Verlag, 2002)

Zeit & Ort

Freitag, 17. Februar 2012, 19:00 - 21:00
Griechische Kulturstiftung, Wittenbergplatz 3A, 10789 Berlin

Zeit & Ort

17.02.2012 | 19:00 - 21:00

Griechische Kulturstiftung, Wittenbergplatz 3A, 10789 Berlin