Prof. Dr. Daniela Caspari erhält E-Learning-Preis

News vom 24.06.2010

Auszeichnung für Projekte der Romanistik, Rechtswissenschaft und Veterinärmedizin

V.l.n.r.: M. Feske, Dr. C. Deiner (FB vet. Medizin), Prof. D. Caspari, B. Werner (FB PhilGeist), Vizepräsidentin Prof. Dr. C. Keitel-Kreidt, Kanzler P. Lange, P. Reineke und M. Frohn (FB Rechtswiss.)
Quelle: CeDIS/Freie Universität

Zum vierten Mal vergab die Freie Universität Berlin den "E-Learning-Preis" für innovative Projekte. Vizepräsidentin Professor Dr. Christine Keitel-Kreidt zeichnete in drei Kategorien Projekte aus, die mit jeweils 3000 Euro Sonderförderung belohnt wurden.

In der Kategorie "Nachhaltige Integration und Vernetzung" konnte Professor Dr. Daniela Caspari vom Institut für Romanische Philologie überzeugen. Da bei der Nutzung von E-Learning die Geisteswissenschaften quantitativ und qualitativ noch hinter anderen Disziplinen zurückliegen, widmete sie sich Einsatzszenarien und Perspektiven des Einsatzes von E-Learning in der Lehre der romanischen Philologien.

Quelle: campus.leben, Artikel von Svenja Radtke vom 01.02.2009

1 / 10