Jahr der Geisteswissenschaften (2007)

News vom 14.12.2006

F wie Freiheit

Die Schlüsselworte menschlichen Denkens buchstabieren:

Die Freie Universität Berlin ist Partner des Wissenschaftsjahres 2007 und signalisiert ihre vielfältigen Aktivitäten im Jahr der Geisteswissenschaften mit dem bundesweit ersten Buchstaben-Banner. Fast sieben Meter hoch ist das Großbanner mit dem Buchstaben "F wie Freiheit", das am 6. Februar 2007 am Hauptgebäude der geisteswissenschaftlichen Fächer der Freien Universität befestigt wurde.
Das "F wie Freiheit" steht vor allem für die Freiheit der Wissenschaft in Forschung und Lehre – und für die Freiheit des Denkens.
Das Motto "Die Geisteswissenschaften. ABC der Menschheit" verweist auf das übergreifende Thema des Wissenschaftsjahres 2007 – die Sprache. Sie ist Arbeitsmittel und Forschungsobjekt zugleich und zeigt sich in vielen Facetten von der speziellen Fachsprache bis zum künstlerischen Ausdruck.
Rund um die Erkenntnisse der geisteswissenschaftlichen Forschung wird die Freie Universität im Laufe dieses Jahres zahlreiche besondere Veranstaltungen anbieten: Zum Programm gehören eine Reihe über Sprache, Sprechen und Denken, spezielle Museumsführungen, Vorträge zur Geschichte und Bedeutung Amerikas und ein internationales Kulturprogramm in Zusammenarbeit mit mehreren Botschaften.


F wie Freiheit

 

22 / 22