Springe direkt zu Inhalt

Workshops

Zur Vorstellung und Diskussion spezieller Aspekte des Forschungsfeldes des Graduiertenkollegs werden regelmäßig Workshops mit GastwissenschaftlerInnen aus dem In- und Ausland veranstaltet. Im Rahmen dieser Workshops haben die KollegiatInnen die Möglichkeit zu intensivem Gespräch und persönlichem Austausch mit den eingeladenen WissenschaftlerInnen.

 

9.-10.09.2011

externer Termin: Workshop in Basel Begriffe auf dem Papier. Die Zettelwirtschaft der Geisteswissenschaftler (eikones, Cluster 2: Schrift-Bild-Ornament und Graduiertenkolleg)

Ansprechpartner von GraKo-Seite: David Magnus, Elisabeth Birk, Rainer Totzke

 

24./25.11.2010

N.N.

Cale Johnson (Los Angeles)

1./2.11.2010

N.N.

Lydia Goehr (New York)

4./5.2.2010

"Schrift als Medium"

Ludwig Jäger (Aachen)

29./30.1.2010

"Von Lettern und Lücken" (Workshop/Tagung)

u. a. Bettine Menke (Erfurt),
Susanne Wehde  (München)

2.-5.12.2009

Besuch des Deutschen Literaturarchivs in Marbach mit Manuskript-Workshop: "Das Verhältnis von Text und Schriftbildlichkeit als editorische Herausforderung in der Kritischen Robert Walser-Ausgabe"

Prof. Dr. Wolfram Groddeck (Zürich)

5.11.2009,
10 - 14 Uhr

"Verschriftbildlichung in der Wissenschaft - Schaltpläne, Schaltkreise, Automaten (Biomorphologien der 1940er bis 1970er Jahre)" (öffentlicher Workshop)

in Zusammenarbeit mit dem BMBF Forschungsverbund "Verkörperte
Information"

29./30.10.2009

„Diagramm“

Steffen Bogen,
Astrid Schmidt-Burkhardt,
Gerhard Dirmoser

07.06.2009

"Diagramm"

Prof. Dr. Sybille Krämer, Freie Universität Berlin

06.06.2009

"Wort, Bild, Ton, Zahl – Modalitäten medialen Darstellens"

Prof. Dr. Dieter Mersch, Universität Potsdam

20./21.11.2008

"Schrift, Diagramm, Bild"

Prof. Dr. Christian Stetter, RWTH Aachen

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft
Dahlem Research School