Springe direkt zu Inhalt

16615 - Vorlesung

Vorlesung: Einführung in die Sprachwissenschaft

Koordination: Prof. Friedemann Pulvermüller, Dr. Rosario Tomasello

Ort: Online

Zeit: Di, 14-16 Uhr

Erster Termin: 03.11.2020

Unterrichtssprache: Deutsch

Teilnehmerzahl: offen

Platzbeschränkung: Nein

Teilnahmepflicht: Ja

SWS: 2

Programm (wird in Kürze zur Verfügung gestellt)


Inhalt

Diese breit angelegte Einführungsvorlesung soll die Studierenden über grundlegende Aspekte von Sprache und Sprachwissenschaft informieren. Dabei sollen sprachwissenschaftliche Grundbegriffe und Arbeitstechniken vermittelt und wichtige Forschungsfelder vorgestellt werden. Thematisch werden die theoretischen Grundlagen und Methoden der linguistischen Kerngebiete Phonologie, Morphologie und Lexikon, Syntax, Semantik und Pragmatik im Mittelpunkt stehen. Darüber hinaus widmen sich einzelne Vorlesungen der Historischen Linguistik, sowie Fragen der evolutionären Sprachentwicklung, des frühkindlichen Spracherwerbs und des Sprachenlehrens und -lernens. Experimentelle sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse aus der Neuro-, Psycho- und Klinischen Linguistik runden das Programm ab. Fragen von generellem Interesse, die in der neueren sprachwissenschaftlichen Forschung prominent sind und in der Vorlesung angegangen werden, sind zum Beispiel: Beeinflusst die Struktur unserer Sprache das Denken und die Wahrnehmung? Wird unser Gehirn fitter, wenn wir zwei Sprachen (anstatt nur einer) lernen und exzellent beherrschen? Hilft uns die Sprachwissenschaft bei der Entwicklung neuer Methoden für Sprachunterricht und bei der Behandlung von Patienten mit Sprachverlust nach Schlaganfall (Aphasie)? Zusammen mit dem zweistündigen Basisseminar zur Einführung in die Sprachbeschreibung und der einstündigen Übung zu sprachwissenschaftlichen Methoden bildet diese Vorlesung das Basismodul (10 LP/ECTS Punkte) des BA Studiengangs Germanistische Linguistik. Auch Studierende anderer Fachrichtung und insbesondre der Lehramtsstudiengänge sind in der Vorlesung willkommen. Am Ende der Veranstaltung steht eine Klausur. Zur Vertiefung des Inhalts der Vorlesung sollen Tutorium angeboten werden.