Masterstudiengang Angewandte Literaturwissenschaft - Gegenwartsliteratur

Masterstudiengang Angewandte Literaturwissenschaft

Masterstudiengang Angewandte Literaturwissenschaft

Herzlich willkommen!  

Der Studiengang Angewandte Literaturwissenschaft – Gegenwartsliteratur ist ein konsekutiver Masterstudiengang, der die wissenschaftliche Beschäftigung mit Gegenwartsliteratur zu gleichen Teilen mit der Praxis von Literaturvermittlung, -förderung und -kritik verbindet. Er startet zum Wintersemester 2018/2019 und löst den weiterbildenden Master Angewandte Literaturwissenschaft ab, für den zum Wintersemester 2017/18 letztmals neu zugelassen wurde.

Der Studiengang ist ein gemeinsames Studienangebot des Instituts für Englische Philologie, des Instituts für Deutsche und Niederländische Philologie, des Instituts für Romanische Philologie und des Peter Szondi-Instituts für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft.

Durch seine Praxisorientierung trägt der Studiengang zur beruflichen Orientierung bei und verbessert die Chancen auf eine reibungslose Berufseinmündung. Mit der Fokussierung auf Gegenwartsliteraturen und Transnationalität verfügen die Absolventen zudem über erweiterte Kenntnisse genau jener Aspekte, die den heutigen Literaturbetrieb  entscheidend prägen.

Sie können sich um einen Studienplatz bewerben, wenn Sie ein philologisches oder kulturwissenschaftliches Fach mit ausgeprägten literaturwissenschaftlichen Anteilen absolviert haben und einen Beruf im Literaturbetrieb anstreben.