Grand Opening des Exzellenzclusters "Temporal Communities"

24.10.2019 - 26.10.2019

EXC 2020 "Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective"
Ein neues Verständnis von Literatur über Zeiten, Kulturgrenzen und Medien hinweg

Der Exzellenzcluster "Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective" (EXC TC) hat im Januar 2019 seine Arbeit an der Freien Universität Berlin aufgenommen. Das Projekt will einen Beitrag zu einer Neukonzeption von Literatur in globaler Perspektive leisten. Die zentrale These ist, dass es die Vernetzung von Literatur über Zeiten hinweg ist, die sie global werden lässt. Der Cluster versteht sich als eine dynamische und flexible Plattform, die ihr Forschungsprogramm mit einem internationalen Fellowship-Programm, einem globalen Netzwerk akademischer Partnerinstitutionen und in Kooperation mit der pulsierenden Literatur- und Kunstszene in Berlin umsetzt.

In diesem Sinne widmen sich die Eröffnungstage vom 24. bis zum 26. Oktober 2019 den vielfältigen Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Kunst und Kultur und erkunden die Dimensionen dessen, was Literatur als Praxis bedeutet.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier