Sabine Erbrich: Das Berufsbild der Verlagslektorin

13.01.2020 | 16:00
métiers_erbrich_13012020

métiers_erbrich_13012020

Sehr herzlich möchten wir Sie und Euch außerdem zu unserer zweiten Veranstaltung in der Reihe métiers | Berufsfelder einladen, anlässlich derer verschiedene Berufswege von Referent*innen diverser Horizonte vorgestellt und Geisteswissenschaftler*innen mögliche Berufsperspektiven aufgezeigt werden.

Sabine Erbrich, geboren 1986, arbeitet seit 2013 beim Suhrkamp Verlag, seit einigen Jahren als Lektorin für internationale Literatur. Sie studierte Deutsch-Spanische Studien an den Universitäten Regensburg und Complutense de Madrid sowie Romanische Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Im Lektorat der Internationalen Literatur bei Suhrkamp ist sie vorrangig zuständig für Literatur aus romanischen Sprachen. Nebenher übersetzt sie Romane, Kinderbücher und Graphic Novels aus dem Spanischen, Englischen und Französischen und ist Lehrbeauftragte an der Freien Universität Berlin.

Zeit & Ort

13.01.2020 | 16:00

FU Berlin 'Silberlaube'
Seminarzentrum, Raum 116
Otto-von-Simson-Str. 26
14195 Berlin