Günter Grass und Imre Kertész

Günther Grass

Günter Grass: geboren am 16. Oktober 1927 in Danzig-Langfuhr. Soldat, in amerikanischer Gefangenschaft, Landarbeiter und Arbeiter bei Hildesheim. Steinmetzlehre in Düsseldorf, Studium der Grafik und Bildhauerei. Lyriker, Dramatiker, Schriftsteller. 1999 Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur.

 

Imre Kertesz

Imre Kertész: geboren am 9. November 1929 in Budapest ist jüdischer Herkunft. 1944, im Alter von 15 Jahren nach Auschwitz deportiert, 1945 in Buchenwald befreit. Nach seiner Rückkehr nach Ungarn Arbeit als Journalist, ab 1953 als freier Schriftsteller und Übersetzer deutschsprachiger Autoren. 2002 Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur.