Springe direkt zu Inhalt

Verity Burgmann Andrew Milner sind Ludwig-Hirschfeld-Mack-Gastprofessoren im Sommersemester 2013

Verity Burgmann

Verity Burgmann

Andrew Milner

Andrew Milner

Zwei DAAD-Gastprofessoren am Institut für Englische Philologie

News vom 22.05.2013

Seit 2003 ist Verity Burgmann Professorin am Institut für Politikwissenschaften der University of Melbourne, Australien. In ihrer Forschung widmet sie sich insbesondere der Geschichte der Australischen Arbeiterbewegung, politischen Ideologien, Protestbewegungen sowie dem Thema Umweltpolitik.

Auswahl aus ihren Veröffentlichungen: Climate Politics and the Climate Movement in Australia (2012), Power, Profit and Protest (2003) sowie Green Bans, Red Union: Environmental Activism and the New South Wales Builders Labourers’ Federation (1998).

 


Andrew Milner ist seit 2011 Professor für Englische und Vergleichende Literaturwissenschaft  an der Monash University in Melbourne (Australien). Zu seinen aktuellen Forschungsinteressen zählen zeitgenössische Kulturtheorien, die Konzepte von Utopie und Dystopie sowie Science Fiction.

Auswahl aus seinen Veröffentlichungen: Locating Science Fiction (2012), Literature, Culture and Society (2005) und ReImagining Cultural Studies (2002).

 

21 / 36