Springe direkt zu Inhalt

Kunstherbst Berlin für Kids 2013

Kunstherbst für Kids 2013

Kunstherbst für Kids 2013

Kunstherbst für Kids

Kunstherbst für Kids

Kunstherbst für Kids 2012

Kunstherbst für Kids 2012

Am 16. September startet der 5. KUNSTHERBST Berlin für Kids, veranstaltet vom Institut für Kultur- und Medienmanagement der Freien Universität Berlin.

News vom 11.09.2013

 Eine Woche lang lernen Grundschulkinder auf interaktiven KunstTouren durch Institutionen der Berliner Kunstszene moderne und zeitgenössische Kunst kennen und werden in Workshops mit jungen Berliner Künstlern zum Thema "Collage" selbst schöpferisch tätig. Die Workshops finden - wie das Familienfest am 22. September - im Martin-Gropius-Bau statt.

Programm:

Wie entsteht Kunst? Was macht ein Künstler? Wie sieht ein Atelier aus? Und wie kommt die Kunst in ein Museum? All diesen Fragen können Schulkinder aus ganz Berlin beim diesjährigen KUNSTHERBST Berlin für Kids 2013 auf den Grund gehen. Eine Woche lang haben sie die Gelegenheit, die Kunst- und Kulturstadt Berlin durch einen Blick hinter die Kulissen kennen zu lernen.

Die Einzigartigkeit des KUNSTHERBST für Kids liegt in der Kombination von künstlerischer Betätigung der Kinder und ihrer praktischen Begegnung mit dem Kunstbetrieb. In den Workshops, die in diesem Jahr im Martin-Gropius-Bau stattfinden, arbeiten die Schüler mit verschiedenen Berliner Künstlern zum Themenschwerpunkt „Vielfalt Collage“, können ihnen Fragen stellen, um dann unter ihrer Anleitung selbst kreativ zu werden.

Auf den interaktiven KunstTouren besuchen die Kinder Galeristen, Künstler, Kunstsammler und Museumsleute, die ihnen einen Einblick in die Orte geben, an denen Kunst produziert, verkauft und präsentiert wird.

Beim Familienfest am 22. September von 14:00 bis 17:00 Uhr im Martin-Gropius-Bau, in den Ausstellungsräumen des 2. OGs, gibt es zum Abschluss des KUNSTHERBST für Kids ein umfangreiches Programm mit Workshops, Kinderschminken und der Ausstellung der Werke, welche die Schüler in den Workshops erarbeitet haben.
Eingeladen sind alle Interessierten und die Kunstherbst-Kinder, ihre Eltern, Lehrer, Freunde und Künstler.

3 / 10