Springe direkt zu Inhalt

Beteiligung des Fachbereichs an der Langen Nacht der Wissenschaften am 8. Juni

08.06.2013 | 16:00

Am 8. Juni 2013 findet zum 13. Mal und erstmals ab 16.00 bis 0.00 Uhr die Lange Nacht der Wissenschaften statt, an der sich 76 Lehr- und Forschungseinrichtungen in Berlin und Potsdam beteiligen.

Der Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften präsentiert sich mit folgenden Veranstaltungen

rodin

Institut für Philosophie:
Was heißt Philosophieren? Gespräche, Logik-Quiz, Vorträge und Party

(Geeignet für Schüler/-innen ab der Oberstufe

18.00-19.00 Uhr: Logik-Quiz
19.00-20.00 Uhr: Logik-Quiz

18.00-19.00 Uhr: Sokratisches Café: Philosophieren verändert nichts? Oder doch?!

19.00-20.00 Uhr: Bin ich mein Gehirn? Ist das letzte Rätsel der Menschheit bald gelöst

20.00-21.00 Uhr: Warum und wozu philosophische Gedankenexperimente?

ab 21.00 Uhr: Die ideale Tanzsituation in der Diskotheorie

brain-language_162

Cluster Languages of Emotion | Institut für Deutsche und Niederländische Philologie (Brain Language Labor):
Emotionsforschung in Sprache und Kultur

 

Cluster Languages of Emotion: Emotionen in Sprache, Kultur und Gesellschaft: Mixed Emotions, Führungen, Filme und Demonstration + Experiment

Brain Language Labor: Wie das Gehirn spricht: mit dem EEG auf der Suche nach dem Geheimnis der Sprachverarbeitung

theaterwissenschaft_lndw_162

Institut für Theaterwissenschaft

"Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat". Theater, Tanz, Musik, Film

Musik zu Cartoons: Zeichentrickfilme, Vorträge

neograezistik_lndw_162

Institut für Griechische und Lateinische Philologie:

Hommage an Konstantinos Kavafis: Kavafis: Eine Prosopographie

18.30-19..30 Uhr: Film zu Kafavis von Sky-tv-Athen (griechisch mit deutschen UT)

19.45-21.15 Uhr: Vortrag über Kavafis

 

we06

Institut für Englische Philologie (Fachdidaktik):

Medien im Englischunterricht

 

Zeit & Ort

08.06.2013 | 16:00

Freie Universität Berlin