Prof. Dr. Ulrike Schneider hat den Ruf an das Institut für Romanische Philologie angenommen

News vom 04.05.2011

Prof. Dr. Ulrike Schneider hat die an sie ergangenen Rufe an die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und an die Karl-Franzens-Universität Graz abgelehnt und den an sie ergangenen Ruf an die Freie Universität auf die W3-Professur für "Romanische Philologie/Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Italo- und Galloromanistik" angenommen.

71 / 100