Rückblick: Erscheinungsjahr 2010

801
davon:
gemeldete Publikationen insgesamt für das Jahr 2010
31 Monographien (siehe die folgende Auflistung)
79 Herausgeberschaften eines Sammelwerkes
459 Beiträge in einem Buch/Sammelwerk
27 Herausgeberschaften einer Zeitschrift
159 Zeitschriftenaufsätze
40 Rezensionen
3 Rundfunk- oder Fernsehbeiträge
3 Andere elektronische Veröffentlichungen

 

Monographien 2010:

  Armen Avanessian:

Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne, München: Fink, 386 Seiten.

Anke Bennholdt-Thomsen, Alfredo Guzzoni:

Marginalien zu Hölderlins Werk. Würzburg, Königshausen & Neumann 2010, 253 Seiten.

  Gerrit Bos, Martina Hussein, Guido Mensching, Frank Savelsberg:

Medical synonym lists from medieval Provence: Shem Tov ben Isaac of Tortosa: Sefer ha - Shimmush, Book 29, Études sur le judaïsme médiéval, 37; Leiden: Brill 2010, ix, 542 Seiten.

Geritt Bos und Julia Charlotte Zwink:

Sefer ko'aḥ ha-avanim = On the virtue of the stones : Hebrew text and English translation : with a lexicological analysis of the romance terminology and source study /
Leiden: Bril 2010, Études sur le Judaïsme médiéval; 40, 187 Seiten

Walter Delabar:

Klassische Moderne. Deutschsprachige Literatur 1918-33,
Berlin: Akademie-Verlag 2010, Akademie-Studienbücher (Literaturwissenschaft), 255 Seiten

  Béatrice Durand:

«La» nouvelle idéologie française, Paris: Stock, 228 Seiten.

Erika Fischer-Lichte:

Theaterwissenschaft. Eine Einführung in die Grundlagen des Faches, Tübingen [u.a.]: Francke UTB 3103, VII, 273 Seiten.

Gabriele Gramelsberger:

Computerexperimente. Zum Wandel der Wissenschaft im Zeitalter des Computers, Bielefeld, Transcript 2010, 313 Seiten.

Michael Grisko, Stefan Keppler-Tasaki:

Du sollst dir kein Bildnis machen. Ein Roman aus Hollywood (1928). Mit Auszügen aus dem Hollywood-Bilderbuch,
Siegen: Carl Böschen Verlag 2010, 452 Seiten

Michael Jäger:

Global Player Faust - oder: Das Verschwinden der Gegenwart. Zur Aktualität Goethes, Berlin, wjy-Verlag 4. Auflage 2010, 134 Seiten.

  Gerhard Leitner:

Phonology. Study Guide, Singapore: SIM University 2010, 105 Seiten.

  Gerhard Leitner:

Phonetics. Study Guide, Singapore: SIM University 2010, 110 Seiten.

Gerhard Leitner:

Die Aborigines Australiens. München: Beck 2010, 2. erw. Auflage, 128 Seiten.

Tim Lörke:

Die Verteidigung der Kultur. Mythos und Musik als Medien der Gegenmoderne
Würzburg: Königshausen & Neumann 2010, 300 Seiten.

Kii-Ming Lo, Jürgen Maehder:

Shao nian mo hao ─ Ma le de shi yi chuan yuan [»Des Knaben Wunderhorn ─ Gustav Mahler's poetic source«], Taipei: Gao Tan Publishing Co. 2010, 256+16 Seiten.

  Michael Meier-Brügger, Matthias Andreas Fritz:

Indogermanische Sprachwissenschaft. Unter Mitarb. von Matthias Fritz, Berlin, de Gruyter 9. durchges. u. erg. Auflage 2010, 450 Seiten.

Burkhard Meyer-Sickendiek:

Tiefe. Über die Faszination des Grübelns, Paderborn [u.a.]: Fink, 349 Seiten.

Ferdinand von Mengden:

Cardinal Numerals: Old English from a Cross-Linguistic Perspective, Topics in English Linguistics, Band 67,  Berlin, New York: De Gruyter Mouton, 329 Seiten.

Winfried Menninghausj, Yoshikazu Takemine, Yuri Chino, Yui Toshiyuki:

Hakike. aru kyōretsu na kankaku no riron to rekishi, Tokio: Hōseidaigakushuppankyoku 2010, Sosho uniberushitasu Bd. 943, 763, 89 Seiten.

Japanische Übersetzung von: Ekel. Theorie und Geschichte einer starken Empfindung

Peter Moormann:

Spielberg-Variationen. Die Filmmusik von John Williams,
Baden-Baden: Nomos 2010, Schriftenreihe Filmstudien 57, 797 Seiten.

  Stefan Müller:

Grammatiktheorie. Tübingen: Stauffenburg 2010, 521 Seiten.

Online unter:
http://hpsg.fu-berlin.de/~stefan/Pub/grammatiktheorie.html

 

 

  Bernd Roling:

Drachen und Sirenen. Die Aufarbeitung und Abwicklung der Mythologie an den europäischen Universitäten, Mittellateinische Texte und Studien 42, Leiden: Brill 2010, XIII, 816 Seiten.

Klaus Siebenhaar, Vera Allmannritter:

Kultur mit allen! Wie öffentliche deutsche Kultureinrichtungen Migranten als Publikum gewinnen, Berlin: B&S Siebenhaar-Verlag 2010, 190 Seiten.

  Jan Slaby:

Gefühl und Weltbezug. Eine Strukturskizze der menschlichen Affektivität, Rostocker phänomenologische Manuskripte Bd. 8,  Rostock: [Univ.], 42 Seiten.

Peter Sprengel:

Im Netzwerk der Moderne - Leo Berg.
Briefwechsel 1884-1891. Kritiken und Essays zum Naturalismus.
Bielefeld: Aisthesis 2010, 312 Seiten.

Julia Weber:

Das multiple Subjekt. Randgänge ästhetischer Subjektivität bei Fernando Pessoa, Samuel Beckett und Friederike Mayröcker, Theorie und Geschichte der Literatur und der schönen Künste Bd. 117, München: Fink 2010, 230 Seiten.

Russell West-Pavlov:

Spaces of fiction, fictions of space. Postcolonial place and literary deiXis, Basingstocke [u.a.]: Palgrave Macmillan 2010, 250 Seiten.

  Russell West-Pavlov:

North-South - East-West. Global entanglements in post-imperial -French and German writing, Trier: WVT Wissenschaftlicher Verlag 2010, 235 Seiten.

  Russel West-Pavlov:

Australian literature in German translation. A catalogue of titles, translators, and trends 1789-2010, Berlin, R. West-Pavlov, Seiten: XXI, 156.

Manfred Wetzel:

Lebens-Poietische Philosophie. Das Sinnkonstitutive Subjekt. Kunst - Religion - Philosophie. Bd. 2, Würzburg: Königshausen & Neumann 2010, XXV, 672 Seiten.

  Frieder Otto Wolf:

Europa in der Krise. Wie die EU in der Krise versagt, EuroMemorandum 2009/2010, in Gedenken an Jörg Huffschmid (1940-2009), Hamburg, VSA-Verl. 2010, 81 Seiten.