Symposium: "The Australian 'History Wars' Revisited" am 6. Oktober 2009

News vom 30.09.2009

Am 13. Februar 2008 trat der australische Premierminister Kevin Rudd (Labour Party) vor das australische Parlament und entschuldigte sich bei den "Stolen Generations" für das Versagen früherer Regierungen und eröffnete damit ein neues Kaptel der "History Wars".
Foto: Flickr: spud murphy

Am 6. Oktober 2009 hat das retrospektive Symposium The Australian "History Wars" Revisited im Humboldt Room, im Harnack-Haus in der Ihnestr. 16-20, 14195 Berlin, stattgefunden.

Veranstalter: Prof. Dr. Russell West-Pavlov (Professor of Postcolonial Literatures) am Institut für Englische Philologie.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier

 

10 / 24