Immer wieder Wagner. Studientag zu aktuellen Wagner-Inszenierungen

News vom 09.12.2008

Veranstalter dieses Studientags ist das Teilprojekt "Musiktheater im Spannungsfeld von Notation und Performance" des Sonderforschungsbereichs "Kulturen des Performativen".

Der Studientag wirft die Frage auf, worin der Reiz an der fortwährenden Auseinandersetzung mit den Musikdramen Richard Wagners besteht. Antworten werden gesucht, indem Wagner-Inszenierungen der allerjüngsten Vergangenheit aus unterschiedlichen Perspektiven in Vorträgen diskutiert werden. Zu Wort kommen dabei neben Wissenschaftlern aus verschiedenen Forschungsverbünden der Freien Universität internationale Gäste aus dem Bereich der Wagner-Forschung sowie Regisseure und Dramaturgen.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

Zeit und Ort:

  • Sonnabend, 13. Dezember 2008, 10.00 bis 19.00 Uhr
    Institut für Theaterwissenschaft, Hörsaal, Grunewaldstr. 35, 12165 Berlin

Das Programm im Internet:

Weitere Informationen:

 

1 / 27