Springe direkt zu Inhalt

Downloads

 

Auf dieser Seite finden Sie die Handreichung für die Digitale Lehre, wichtige Hinweise zum Philosophiestudium allgemein sowie, auf einen Blick und nach Studiengängen geordnet, alle Studien- und Prüfungsordnungen, Modulbeschreibungen sowie die vom Team für Studienberatung redigierten Handbücher zu den am Institut angebotenen Philosophie-Studiengängen.

Philosophiestudium allgemein

Prüfungsfristen

Seit dem WiSe 2013/14 legt der Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften keine spezifischen Prüfungsfristen in Bachelor- und Masterstudiengängen mehr fest. Termine für alle Arten von Mündlichen Prüfungen und für die Abgabe aller Arten von Hausarbeiten werden stets durch die Lehrenden der entsprechenden Kurse festgelegt. Die Termine sollen im Normalfall spätestens zu Beginn der Vorlesungszeit des folgenden Semesters liegen. Die Lehrenden sollen nach § 10, Abs. 5 der Rahmenstudien- und prüfungsordnung dafür Sorge tragen können, dass Bewertungen und offizielle Leistungsnachweise rechtzeitig vorliegen, nämlich bis zum 15. Juni für im vorangegangenen Wintersemester und bis zum 15. Dezember für im vorangegangenen Sommersemester erbrachte Leistungen.

Allgemeines

Bachelorstudiengang Philosophie (aktuelle "E-Ordnung")

Masterstudiengang Philosophie (aktuelle "C-Ordnung")

Promotion in Philosophie

Philosophie als Wahl-/Beifach in Diplomstudiengängen

ERASMUS (auslaufend. Erasmus-Incomings wählen ab dem Sommersemester 2017 ihre Kurse auf Campus Management)

 

Auslaufende Studiengänge

Alter Bachelorstudiengang Philosophie ("D-Ordnung"), Immatrikulation WiSe 2011/12 bis SoSe 2015

  • Bachelorstudiengang Philosophie D-Ordnung - Handbuch mit Modulbeschreibungen
  • Studienordnung
  • Prüfungsordnung
  • Antrag zum Wechsel in die E-Ordnung (In der D-Ordnung kann seit dem WiSe 2015/16 auch das „AM Projektarbeit“, angeboten in der E-Ordnung, für das „AM Vertiefte Schwerpunktsetzung im Philosophieren“ angerechnet werden, so dass Studierende der D-Ordnung dessentwegen nicht in die neue E-Ordnung zu wechseln brauchen. Um das „AM Projektarbeit“ zu studieren, gehen Sie dann genau so vor, wie die Studierenden in der E-Ordnung (siehe Abschnitt 10.7 im Handbuch der E-Ordnung). Das „AM Projektarbeit“ erscheint in diesem Fall allerdings nur als „AM Vertiefte Schwerpunktsetzung im Philosophieren“ in CampusManagement und auch auf einem künftigen Transcript of Records. Möchten Sie dies nicht oder möchten Sie das „AM Sinnentwürfe und Lebensformen“ studieren, müssen Sie wechseln.)

Alter Bachelorstudiengang Philosophie ("C-Ordnung"), Immatrikulation WiSe 2007/08 bis SoSe 2011

Alter Bachelorstudiengang Philosophie ("B-Ordnung"), Immatrikulation WiSe 2005/06 bis SoSe 2007

Alter Bachelorstudiengang Philosophie ("A-Ordnung"), Immatrikulation WiSe 2004/05 und SoSe 2005

Alter Masterstudiengang Philosophie ("B-Ordnung"), Immatrikulation bis WiSe 2013/14

Alter Masterstudiengang Philosophie ("A-Ordnung"), Immatrikulation bis WiSe 2009/10

Magisterstudiengang Philosophie

 

Allgemeine und übergeordnete Satzungen, Richtlinien und Ordnungen der Freien Universität finden Sie hier.