Springe direkt zu Inhalt

PD Dr. David Lauer

Lauer14-5

Institut / Einrichtungen:

Fachgebiet / Arbeitsbereich:

Privatdozent

Adresse
Habelschwerdter Allee 30
14195 Berlin
Weitere Adresse
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Philosophisches Seminar, Leibnizstraße 6, 24118 Kiel

Sprechstunde

Seit Oktober 2016 an bin ich als Dozent am Philosophischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel tätig. Per Email bin ich auch weiterhin über meine FU-Adresse zu erreichen.

My page (in English) at academia.edu

Vita

2017 Habilitation an der FU Berlin (Habilitationsschrift: "Sich kennen. Grundlagen einer Theorie zweitpersonalen Wissens")
seit 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2011-2012

Fellow des National Humanities Center und des Wissenschaftskollegs zu Berlin für das SIAS Summer Institute "The Second Person – Comparative Perspectives"
2008-2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie bei Sybille Krämer
2008 Promotion in Philosophie "summa cum laude", Gutachter: Sybille Krämer und Martin Seel, (Dissertation: "Die Sinnlichkeit der Sprache")
2006-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Hildesheim bei Tilman Borsche
2003-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der JLU Gießen im DFG-Projekt "Bedeutungsholismus und Erkenntnis" bei Martin Seel
2002-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie bei Sybille Krämer
2001-2002 NaFöG-Promotionsstipendiat des Landes Berlin (Stipendium zurückgegeben)
2000 Forschungsprojekt über den Begriff des Performativen in der analytischen Philosophie im Rahmen des SFB 447
1999 Magister Artium mit der Gesamtnote 1,0 bei Albrecht Wellmer (Magisterarbeit: "Wahrheit und Rechtfertigung")
1993-1999 Studium der Philosophie, Soziologie und Religionswissenschaft in Marburg und Berlin, Stipendiat des Evangelischen Studienwerks Villigst
1991-1992 Freiwilligendienst in Beit Jala / Westjordanland
1991 Abitur am Kaiser-Karls-Gymnasium in Aachen

Auswärtige Tätigkeiten

Derzeit keine Lehrveranstaltungen an der FU Berlin.

Frühere Lehrveranstaltungen:

  • HS Die zweite Person (WS 2015/16)
  • HS Aspekt und Bedeutung. Wittgensteins Philosophie der Wahrnehmung (WS 2014/15)
  • HS Stanley Cavell: The Claim of Reason (SS 2014)
  • S Wissen vom Anderen (SS 2014)
  • HS Semantischer Externalismus (WS 2013/14)
  • S Gundthemen der theoretischen Philosophie (WS 2013/14)
  • HS "Ich" und "Du" (SS 2013)
  • S Merleau-Ponty: Phänomenologie der Wahrnehmung (SS 2013)
  • HS Die Philosophie John McDowells (WS 2012/13)
  • AS Selbsterkenntnis (WS 2011/12)
  • GS Was heißt Denken (mit Juliane Schiffers, WS 2011/12)
  • HS Analytische Philosophie der Selbsterkenntnis (SS 2011)
  • AS Einführung in den Inferentialismus (SS 2011)
  • HS Ein post/säkulares Zeitalter? (WS 2010/11)
  • GS Grundfragen der Philosophie (WS 2010/11)
  • HS Die Philosophie Donald Davidsons (SS 2010)
  • Ü Interpretationskurs: Gadamers "Wahrheit und Methode" (SS 2010)
  • HS Semantischer Externalismus (WS 2009/10)
  • GS Wittgenstein, "Philosophische Untersuchungen" (WS 2009/10)
  • AS Intentionalität und Interpretation (SS 2009)
  • Ü Schreibkurs: Was ist Wahrheit? (SS 2009)
  • HS Weisen der Bezugnahme (WS 2008/09)
  • GS Grundfragen der Philosophie (WS 2008/09)
  • HS Aspektsehen und Bedeutungserleben: Wittgensteins MS 144 (SS 2008)
  • AS Tugendhats "Vorlesungen zur Einführung in die sprachanalytische Philosophie" (SS 2008)
  • HS Was ist ein Begriff? (WS 2007/08, zusammen mit Simone Mahrenholz)
  • PS Philosophie der Wahrnehmung (WS 2007/08, zusammen mit Simone Mahrenholz)
  • HS Davidson und Gadamer: Verständigung, Interpretation, Wahrheit (SS 2007)
  • HS Die Philosophie John McDowells (WS 2006/07)
  • PS Interpretationskurs: Gadamer, "Wahrheit und Methode" (SS 2006)
  • PS Maurice Merleau-Ponty, "Phänomenologie der Wahrnehmung" (WS 2005/06)
  • PS Kant, "Prolegomena" (SS 2005)
  • PS Skepsis und Wissen von der Außenwelt: Descartes, Berkeley, Hume, Moore, Wittgenstein (WS 2004/05)
  • PS Sprechakttheorie (SS 2004)
  • PS Wittgensteins Philosophie der Psychologie (WS 2003/04)
  • PS Wittgenstein, "Philosophische Untersuchungen" (WS 2003)
  • PS Einführung in analytische Bedeutungstheorien: Frege, Schlick, Davidson, Grice, Wittgenstein, Brandom (WS 2002/03)
  • PS Sellars, "Der Empirismus und die Philosophie des Geistes" (SS 2002)

Arbeitsschwerpunkte

  • Philosophie der Sprache (Analytische Philosophie, Hermeneutik, Strukturalismus, Wittgenstein)
  • Philosophie des Geistes (Intentionalität, Externalismus, Embodied Mind, Medien des Geistes, Bewusstsein und Selbstbewusstsein)
  • Philosophie der Erkenntnis (Wahrheit und Rechtfertigung, Wahrnehmung)
  • Philosophie des Sozialen (Theorie der Praxis, Normativität, Subjektivität und Intersubjektivität, Religion)
  • 2008: In der Welt der Sprache. Konsequenzen des semantischen Holismus (zusammen mit Georg W. Bertram, Jasper Liptow, Martin Seel). Frankfurt/Main: Suhrkamp. [Info]

Herausgeberschaft

  • 2014: Die Philosophie John McDowells. Ein Handbuch (zusammen mit Christian Barth). Münster: Mentis. [Info]
  • 2011: Expérience et réflexivité. Perspectives au-delà de l'empirisme et de l'idéalisme (zusammen mit Georg W. Bertram, Robin Celikates, Christophe Laudou). Paris: Harmattan. [Info]
  • 2011: Drehmomente. Philosophische Reflexionen für Sybille Krämer (zusammen mit Werner Kogge, Alice Lagaay, Simone Mahrenholz, Mirjam Schaub, Juliane Schiffers)
  • 2007: Socialité et reconnaissance: Grammaires de l'humain (zusammen mit Georg W. Bertram, Robin Celikates, Christophe Laudou). Paris: Harmattan. [Info]
  • 2006: Die Artikulation der Welt. Über die Rolle der Sprache für das menschliche Denken, Erkennen und Wahrnehmen (zusammen mit Georg W. Bertram, Jasper Liptow, Martin Seel). Frankfurt/Main: Humanities. [Info]
  • 2005: Intersubjectivité et pratique. Contributions à l'étude des pragmatismes dans la philosophie contemporaine (zusammen mit Georg W. Bertram, Stefan Blank, Christophe Laudou). Paris: Harmattan. [Info]
  • 2004: Medientheorien. Eine philosophische Einführung (zusammen mit Alice Lagaay). Frankfurt/Main, New York: Campus. (Rezensiert in Medienwissenschaft 3/2004, Literaturkritik.de 12/2004, Dialektik 2/2004, Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 7/2005). [Info]
  • 2014: "What Is It to Know Someone?", in: Philosophical Topics 42, 321-344. [Preprint]
  • 2014: "Sprache als Spiel: ergon und energeia", in: Stefan Berg, Hartmut von Sass (Hg.): Spielzüge. Zur Dialektik des Spiels und seinem metaphorischen Mehrwert, Freiburg: Alber, 224-263. [Preprint]
  • 2014: "Offenheit zur Welt", in: Christian Barth, David Lauer (Hg.): Die Philosophie John McDowells. Ein Handbuch, Münster: Mentis, 37-62. [Preprint]
  • 2013: "Die Feinkörnigkeit des Begrifflichen", in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 61 (5/6), 769-786. [Preprint] [Artikel online]
  • 2013: "Leiblichkeit und Begrifflichkeit. Überlegungen zum Begriff der Wahrnehmung nach McDowell und Merleau-Ponty", in: Ingo Günzler, Karl Mertens (Hg.): Wahrnehmen - Fühlen - Handeln. Phänomenologie im Wettstreit der Methoden, Paderborn: Mentis, 365-381. [Preprint]
  • 2012: "Expressivism and the Layer Cake Picture of Discursive Practice", in: Philosophia 40 (1), 55-73. [Preprint] [Artikel online auf SpringerLink]
  • 2011: "Erfahrungen der Sprache. Auf dem Weg zu einer Phänomenologie des Gehalts mit Wittgenstein, Gadamer und McDowell", in: Georg W. Bertram, Robin Celikates u.a. (Hg.): Expérience et réflexivité, Paris: Harmattan, 55-70. [Artikel]
  • 2010: "Wittgenstein und die Gewalt des Namens", in: Herrmann, Steffen K. / Kuch, Hannes: Philosophien sprachlicher Gewalt, Weilerswist: Velbrück, 134-153. [Preprint]
  • 2010: "Sinn und Präsenz. Über Transparenz und Opazität in der Sprache", in: Rautzenberg, Markus / Wolfsteiner, Andreas (Hg.): Hide and Seek. Das Spiel von Transparenz und Opazität, München: Fink, 311-324. [Preprint]
  • 2009: "Genuine Normativity, Expressive Bootstrapping, and Normative Phenomenalism", in: Etica & Politica / Ethics & Politics (Trieste, ISSN 1825-5167) Vol. XI, Nr.1, 321-350. [Artikel online]
  • 2008: "Anamorphotische Aspekte. Wittgenstein über Techniken des Sehens", in: Rautzenberg, Markus / Cha, Kyung-Ho (Hg.), Der entstellte Blick, München: Fink, 230-244. [Preprint]
  • 2006: "Die Welt im Blick haben. John McDowell über das Sehen von etwas als etwas", in: Bertram, Georg / Lauer, David u.a. (Hg.), Die Artikulation der Welt, Frankfurt: Humanities, 65-86. [Artikel]
  • 2006: "Die Artikulation der Welt: Einleitung" (zusammen mit G.W. Bertram, J. Liptow, M. Seel), in: Bertram, Georg / Lauer, David u.a. (Hg.), Die Artikulation der Welt, Frankfurt: Humanities, 7-29.
  • 2005: "Normativität, Inferentialität und Verstehen", in: Bertram, Georg / Blank, Stefan u.a. (Hg.), Intersubjectivité et pratique, Paris: Harmattan, 75-89.
  • 2004: "Die Dialektik der Medien: Hartmut Winkler", in: Lagaay, Alice / Lauer, David (Hg.), Medientheorien, Frankfurt/Main, New York: Campus, 225-247. [Artikel online]
  • 2004: "Medientheorien aus philosophischer Sicht" (zusammen mit Alice Lagaay), in: Lagaay, Alice / Lauer, David (Hg.), Medientheorien, Frankfurt/Main, New York: Campus, 7-29.
  • 2000: Rekonstruktionen eines aufgegebenen Begriffs: Zur Diskussion um Performativa und Performativität in der analytischen Sprachphilosophie nach Austin. Berlin: FU Berlin, SFB Kulturen des Performativen, Manuskript. [Preprint]

Kleinere Arbeiten (Auswahl)

  • i.V. Artikel "Arbitrarität", "Lingualismus", "Organon-Modell", "Sprachdenken", "Sprachinhaltsforschung", "sprachliches Feld", "Sprachskepsis", "Sprachursprung", "Sprachvergessenheit", "Symbolfeld", "Zeigfeld", erscheinen in: Christoph Demmerling / Pirmin Stekeler-Weithofer (Hg.), Wörterbuch Sprachphilosophie (Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, Band 15), Berlin: de Gruyter.
  • 2016: "Das bin ich (Dossier 'Wer ist mein wahres Selbst?' - Vier Portraits)", in: Philosophie Magazin 3/2016, 54-57.
  • 2014: "Positionen: John McDowell", in: Information Philosophie 2/2014, 34-41. [Preprint]
  • 2012: Artikel "Der Traum einer privaten Sprache", "Das Sumpfwesen", "Die Zwillingserde" und "Der Geist der chinesischen Nation", in: Georg W. Bertram (Hg.), Philosophische Gedankenexperimente, Stuttgart: Reclam.
  • 2001: "Wir Fremdelnden: Das Interkulturelle boomt. Die neueste Sprachphilosophie aber lässt diesen Boom fragwürdig erscheinen", in: die tageszeitung, 13.01., 13. [Zum Text]
  • 2001: "Liebe deinen Intoleranten: Michael Walzer und seine Stellungnahme zu den Terroranschlägen in den USA", in: die tageszeitung, 06./07.10., 14. [Zum Text]
  • 2001: "Unser unheimliches Heim: Der amerikanischeTheoretiker Homi K. Bhabha", in: die tageszeitung, 25.09., 16. [Zum Text]

Rezensionen

  • 2019: „Sinnbildung als Weltbildung“, Rezension zu Andris Breitling, Weltgestaltung durch Sprache, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 67 (2), 307-312. [Preprint]
  • 2017: Review of Jeffrey A. Bell, Andrew Cutrofello, Paul M. Livingston (Hg.), Beyond the Analytic-Continental Divide, in: Notre Dame Philosophical Reviews 2017.01.13 [Zum Text]
  • 2010: "Anschauung und kritische Subjektivität", Rezension zu John McDowell: Having the World In View / The Engaged Intellect, Philosophical Papers, Cambridge/MA: Harvard UP 2009, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 58 (3), 492-498. [Zum Text]
  • 2009: Rezension zu Barbara Merker (Hg.): Verstehen nach Heidegger und Brandom, Hamburg: Meiner 2009, in: Rezensionen Kommunikation Medien (r:k:m). [Zum Text]
  • 2002: Rezension zu Thomas Bedorf / Stefan A.B. Blank (Hgg.): Diesseits des Subjektprinzips. Körper, Sprache, Praxis, Magdeburg: Scriptum 2002, in: Journal Phänomenologie 18, 42-44.
  • 2002: Rezension zu Martin Seel: Sich bestimmen lassen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2002, in: die tageszeitung, 25.10., 17. [Zum Text]
  • 2002: Rezension zu Matthias Vogel: Medien der Vernunft, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001, in: die tageszeitung, 08.02., 16. [Zum Text]
  • 2001: Rezension zu Ludwig Wittgenstein: The Big Typescript (Wiener Ausgabe, Band 11), Wien: Springer 2001, und: Ludwig Wittgenstein: Philosophische Untersuchungen. Historisch-genetische Edition, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001, in: die tageszeitung, 12.12., 15. [Zum Text]
  • 2000: Rezension zu Robert Brandom: Expressive Vernunft, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001, in: die tageszeitung, 01.08., 15. [Zum Text]