Springe direkt zu Inhalt

Kulturelle Bildung durch Tanz

Workshop-Woche an der Heinz-Brandt-Schule Berlin-Weißensee

Workshop-Woche an der Heinz-Brandt-Schule Berlin-Weißensee
Bildquelle: Ralf Hiemisch

„Tanzen ist Denken in Bewegung“ (William Forsythe)

Bewegungsorientiertes Lernen und Lehren durch Tanz: Das Projekt „Tandem Tanz und Schule: Kulturelle Bildung in der Lehrkräftebildung" eröffnet Studierenden der Freien Universität über Tanz einen Zugang zu den Möglichkeiten von Kultureller Bildung an Schulen.

Gemeinsam mit Expert*innen unseres Kooperationspartners TanzZeit e.V. Berlin entwickeln wir fachübergreifende Angebote für das Lehramt, in denen tanzkünstlerische Inhalte und Methoden aus den Themenfeldern „Tanz im Kontext Schule“ und „Lernen in Bewegung“ sowie Kooperationsmodelle und diskriminierungskritische Vermittlungspraxis im Fokus stehen. Ein erstes Angebot kann ab dem Wintersemester 2024 fachübergreifend von Lehramtsstudierenden besucht werden.

Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten von Tanzvermittlung geben Expert*innen von TanzZeit e.V. im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften am 22. Juni 2024. Die Workshops „Tanz dich schlau! Wissen tanzen und in Bewegung lernen" richten sich an Kinder und Erwachsene.

Das Projekt „Tandem Tanz und Schule: Kulturelle Bildung in der Lehrkräftebildung" wird von der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege gefördert.

Schlagwörter

  • fachübergreifend
  • Kooperation mit Kultureinrichtung
  • Kulturelle Bildung
  • Lehramtsstudium
  • Lehrangebot für Studierende
  • Lehrkräftebildung
  • Lernen in Bewegung
  • Tanz in Schulen
  • Tanzvermittlung
  • TanzZeit e.V.
Vorlesungsverzeichnis
osa_logo_RGB_182x107