Springe direkt zu Inhalt

Geschichte des Dramas 1. Von der Antike bis zur deutschen Klassik

Geschichte des Dramas

Geschichte des Dramas

Erika Fischer-Lichte – 2010

Erika Fischer-Lichte rekonstruiert die europäische Dramengeschichte von der griechischen Tragödie bis zu Heiner Müller. Jedem Kapitel ist ein Abschnitt über Entwicklungsstand, Situation und Funktion des Theaters in der betreffenden Gesellschaft vorangestellt. Einem kurzen Überblick schließen sich jeweils exemplarische Analysen von Dramen der repräsentativen Autoren an. Der mit einer neuen Einleitung versehene Band 1 reicht vom kultischen Theater der Antike bis zu den Dramenformen der deutschen Klassik; Band 2 umfaßt den Zeitraum von der Romantik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik. »Fischer-Lichtes Geschichte des Dramas gewinnt ihren Mehrwert, da die Theaterpraxis immer in ihrer Verschränkung mit der Kulturgeschichte geschildert wird: Mit ihrer Untersuchung der Theaterhistorie überreicht sie dem Leser stets auch einen Schlüssel zu den Epochen. Zu Recht ist der Band ein Standardwerk für das Verständnis der Theatertradition

Titel
Geschichte des Dramas 1. Von der Antike bis zur deutschen Klassik
Verlag
3. Auflage 2010, A. Francke
Ort
Stuttgart
Datum
2010
Kennung
ISBN: 978-3825215651
Größe oder Länge
414 Seiten