Springe direkt zu Inhalt

Neuwahl Team Dezentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Im November 2022 wird die Dezentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte sowie die Stellvertretung im Amt für zwei Jahre neu gewählt.

Zur Wahl der beiden Positionen (Hauptamt, Stellvertretung) können sich alle weiblichen Mitglieder des Fachbereichs aufstellen lassen.

Bei Interesse und für weitere Fragen zu Wahl, kontaktieren Sie bitte das Team des Dezentralen Wahlvorstands des Fachbereichs.

News vom 07.10.2022

Alle zwei Jahre wird die Amtszeit der Dezentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sowie ihrer Stellvertretung neu gewählt 

Die Wahl der Dezentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten wird am Fachbereich öffentlich bekanntgegeben und ermöglicht es allen weiblichen Mitlgiedern sich zur Wahl zu stellen. Nach Ablauf der Frist wird die Liste der zur Wahl stehenden Kandidat*innen öffentlicht ausgelegt bzw. verbreitet. Anschließend erfolgt die Wahl durch das Wahlgremium des Fachbereichs (Dezentraler Frauenrat).

Die Mitglieder des Gremiums ("Wahlfrauen") wurden zuvor für zwei Jahre durch den Fachbereich gewählt. Zwei Vertreter*innen jeder Statusgruppe sind vertreten und repräsentieren die Zusammensetzung der Mitglieder des Fachbereichs (Professor*innen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter*innen, Sonstige Mitarbeiter*innen und Student*innen).

Das Gremium wählt die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte und ihre Stellvertreter*in nach einer Vorstellungsrunde aller Kandidat*innen.

Nach § 59 Abs.1 Satz 7 BerlHG werden beide gewählten Vertreterinnen für eine Amtsperiode von zwei Jahren bestellt und durch das Präsidium urkundlich berufen.

Weitere Infos:

https://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/administration/dezentraler_wahlvorstand/index.html

4 / 7