Springe direkt zu Inhalt
logo
  • Wir bieten vertrauliche Gespräche an und vermitteln Interessierte an weitere Beratungsstellen innerhalb der Freien Universität und informieren über zusätzliche Fachberatungsangebote. Die Beratung orientiert sich an Ihrer persönlichen Situation und Bedürfnissen.
  • Wir sind als Anlaufstelle für alle Mitglieder des Fachbereichs (Studierenden, Sonstigen Mitarbeiter*innen, Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Hochschullehrenden) erreichbar. Zu den Sprechzeiten sind ausdrücklich Trans-, Inter- und Queer-Personen sowie Männer willkommen.
  • Während der Sprechzeiten bemühen wir uns Betroffene von sexualisierter aber auch rassistisch motivierter Diskriminierung und Gewalt einen sicheren Schutzraum zu bieten. In der Beratung orientieren wir uns an der Richtlinie zum Umgang mit sexualisierter Belästigung, Diskriminierung und Gewalt der Freien Universität (Nov 2020). 

  • Die Anmeldung für einen persönlichen Termin erfolgt per E-Mail. Mi + Do erreichen Sie uns auch ohne Termin im Büro.